Nutzungsbedingungen von MyFitnessPal

Zeitpunkt des Inkrafttretens: 18. Dezember 2020

Willkommen bei MyFitnessPal. Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihre Nutzung unserer Website und Mobilanwendung (die „App“) und dienen der Schaffung einer positiven, gesetzestreuen Community bestehend aus unseren Nutzern. Mit der Nutzung von MyFitnessPal erklären Sie sich mit den gesamten nachstehenden Bedingungen einverstanden.

MyFitnessPal, Inc. und alle Nachfolgeunternehmen (im gesamten Dokument als „MyFitnessPal“, „wir“ oder „uns”“) bieten auf der Website und App von MyFitnessPal verschiedene Inhalte und Dienstleistungen an (zusammen die „Dienstleistungen“).

DIESE BEDINGUNGEN BEINHALTEN EINE VERBINDLICHE SCHIEDSKLAUSEL UND EINEN VERZICHT AUF SAMMELKLAGEN IN ABSCHNITT 14. DIESE BESTIMMUNG BETRIFFT IHRE RECHTE ZUR BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN MIT MYFITNESSPAL UND SIE SOLLTEN SIE SORGFÄLTIG ÜBERPRÜFEN. MIT IHRER ENTSCHEIDUNG ZUR ERSTELLUNG EINES KONTOS, ZUM ZUGRIFF UND ZUR NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN (UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE EIN KONTO BEI UNS EINRICHTEN) AKZEPTIEREN SIE DIESE BEDINGUNGEN UND UNSERE DATENSCHUTZRICHTLINIE, DIE EIN BESTANDTEIL DIESER BEDINGUNGEN IST. WENN SIE MIT EINEM TEIL DIESER BEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND, DÜRFEN SIE UNSERE DIENSTLEISTUNGEN NICHT NUTZEN.

Bitte beachten Sie die Zusammenfassungen in grauen Kästchen am oberen Rand der meisten Abschnitte, die die Bedingungen leichter verständlich machen. Im Falle eines Konflikts zwischen einer Zusammenfassung und einem Abschnitt der Bedingungen gelten die Bedingungen.

Sie können uns jederzeit über unser Support Team kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.

1. Nutzung der Dienstleistungen und Ihres Kontos

1.1 Wer kann die Dienstleistungen in Anspruch nehmen

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um die Dienstleistungen nutzen zu können.

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um die Dienstleistungen nutzen zu können (sofern nichts anderes im Abschnitt „Internationale Bedingungen“ mit Wirkung auf konkrete Länder angegeben ist). Personen unter 18 Jahren dürfen die Dienstleistungen nicht nutzen, uns keine persönlichen Daten (gemäß der Definition dieses Begriffs in der Datenschutzrichtlinie) bereitstellen und nicht anderweitig persönlichen Daten über die Dienstleistungen übermitteln (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse).

1.2 Ihr Konto

Sie müssen möglicherweise ein MyFitnessPal-Konto einrichten, um auf die Dienstleistungen zuzugreifen, und es ist wichtig, dass Sie dafür sorgen, dass Ihr Konto stets richtig und aktuell ist (insbesondere Ihre E-Mail-Adresse – wenn Sie Ihr Passwort vergessen sollten, ist eine funktionierende E-Mail-Adresse oft die einzige Möglichkeit für uns, um Ihre Identität zu verifizieren und Ihnen bei der erneuten Anmeldung zu helfen).

Sie müssen sich möglicherweise für ein MyFitnessPal-Konto anmelden, um auf bestimmte Dienstleistungen zuzugreifen oder sie zu benutzen. Über Ihr Konto erhalten Sie möglicherweise automatisch Zugriff auf neue Dienstleistungen und haben die Möglichkeit, neue Dienstleistungen zu nutzen.

Wenn Sie ein Konto für eine unserer Dienstleistungen einrichten, müssen alle Ihre Angaben, die bei der Kontoeinrichtung und während des Registrierungsverfahrens von Ihnen verlangt werden, richtig, vollständig und immer aktuell sein. Andernfalls funktionieren unsere Dienstleistungen möglicherweise nicht richtig und wir können Ihnen keine wichtigen Mitteilungen zusenden.

Sie sind dafür verantwortlich, dass alle Aktivitäten, die stattfinden, während Sie Ihr Konto nutzen, vertraulich bleiben, und Sie müssen unserem Support Team umgehend jeden tatsächlich eingetretenen oder vermuteten Fall von Verlust, Diebstahl oder unbefugter Nutzung Ihres Kontos oder Ihres Kontopassworts melden. Wir sind nicht für etwaige Schäden verantwortlich, die durch eine unbefugte Nutzung Ihres Nutzernamens oder Passworts entstehen.

Bei Wohnsitz in der Europäischen Union: Sie haben das Recht, Ihr Konto bei uns durch Kontaktaufnahme mit dem Support Team zu löschen. Wenn Sie sich für eine dauerhafte Löschung Ihres Kontos entscheiden, werden die nicht-öffentlichen persönlichen Daten, die mit Ihrem Konto verbunden sind, ebenfalls gelöscht.

1.3 Dienstleistungs-Updates, Änderungen und Beschränkungen

Unsere Dienstleistungen entwickeln sich ständig weiter. Da wir immer wieder neue Produkte, Dienstleistungen und Features einführen, müssen wir flexibel sein und Änderungen vornehmen, Beschränkungen auferlegen und gelegentlich auch bestimmte Dienstleistungen aussetzen oder beenden können. Wir können unsere Dienstleistungen auch aktualisieren, was dazu führen kann, dass sie möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Sie die Updates nicht installieren.

Die Dienstleistungen verändern sich häufig und ihre Form und Funktionalität kann sich ohne Vorankündigung ändern.

Wir können Updates (einschließlich automatischer Updates) für bestimmte Dienstleistungen nach eigenem Ermessen bereitstellen. Hierzu gehören Upgrades, Modifizierungen, Bug-Fixes, Patches und sonstige Fehlerbehebungen und/oder neue Features (zusammen „Updates“). Bestimmte Teile unserer Dienstleistungen funktionieren möglicherweise nicht richtig, wenn Sie nicht alle Updates installieren. Sie erkennen an und stimmen zu, dass die Dienstleistung möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert, wenn Sie solche Updates nicht zulassen und nicht ausdrücklich mit automatischen Updates einverstanden sind. Des Weiteren erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Bedingungen (und alle weiteren Änderungen der Bedingungen) für alle Updates der Dienstleistungen gelten. Wir können einige oder alle Dienstleistungen, insbesondere die Verfügbarkeit von Produkten, Features, Datenbanken oder Inhalten, jederzeit ändern, aussetzen oder einstellen. Wir sind zudem nicht verpflichtet, Updates bereitzustellen oder bestimmte Features oder Funktionen einer Dienstleistung weiterhin bereitzustellen oder zu aktivieren. Wir können auch Beschränkungen für bestimmte Dienstleistungen einführen oder Ihnen den Zugriff auf alle oder einen Teil der Dienstleistungen ohne Vorankündigung oder Haftung verbieten.

1.4 Überwachen und Aussetzung von Dienstleistungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung der Dienstleistung zu verweigern, und können Ihr Konto oder den Zugang zu den Dienstleistungen jederzeit überwachen, beenden oder sperren.

Wir behalten uns das Recht vor, ohne jedoch dazu verpflichtet zu sein, Konten und/oder Aktivitäten, die über die Dienstleistungen ausgeführt werden oder auf irgendeine Weise mit den Dienstleistungen verbunden sind (einschließlich Einladung eines Mitnutzers in eine Community oder Gruppe), sowie die Nutzung oder den Zugriff auf persönliche Daten und Profile anderer Nutzer zu überwachen.

Wir können Ihr Konto oder den Zugriff auf bestimmte Dienstleistungen unter folgenden Umständen auch jederzeit deaktivieren, sperren oder vorläufig einstellen: (1) Wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen feststellen, dass Sie gegen diese Bedingungen oder den Sinn und Zweck derselben (wie aus den Community-Leitlinien hervorgeht) verstoßen oder verstoßen haben, (2) wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen feststellen, dass Sie ein Risiko oder eine mögliche rechtliche Konsequenz für MyFitnessPal, die Öffentlichkeit, eine Drittpartei oder einen anderen Nutzer unserer Dienstleistung erzeugt haben, (3) als Reaktion auf Anfragen einer Strafverfolgungsbehörde oder sonstigen staatlichen Stelle, (4) nach Abbruch oder wesentlicher Änderung einer Dienstleistung oder (5) aufgrund unerwarteter technischer Schwierigkeiten oder Probleme. Wir werden uns bemühen, Sie nach solch einer Deaktivierung, Beendigung oder Aussetzung per E-Mail oder beim nächsten Zugriffsversuch auf Ihr Konto zu benachrichtigen.

1.5 Sicherheit

Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn Sie glauben, dass Ihr Konto gehackt wurde oder gefährdet ist.

Uns ist die Sicherheit unserer Nutzer wichtig. Wir bemühen uns zwar sehr, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten, der nutzergenerierten Inhalte und Ihres Kontos sicherzustellen, können jedoch nicht garantieren, dass unbefugte Dritte unsere Sicherheitsmaßnahmen nicht umgehen können. Bitte wenden Sie sich bei jedem tatsächlich eingetretenen oder vermuteten Verstoß oder bei unbefugter Nutzung Ihres Kontos an unser Support Team.

2. Eigentum am Inhalt und Nutzung von Inhalten

2.1 Definitionen

Inhalte sind, was in der App oder auf der Website angezeigt wird, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen. Nutzergenerierte Inhalte sind Inhalte, die von Ihnen oder anderen Nutzern erstellt werden, und MyFitnessPal-Inhalte sind jegliche sonstige Inhalte.

Im Sinne dieser Bedingungen (i) bezeichnet „Inhalte“ jede Form von Informationen, Daten oder des kreativen Ausdrucks und umfassen insbesondere Video, Audio, Fotos, Bilder, Illustrationen, Animationen, Tools, Text, Ideen, Kommunikation, Antworten, „Likes“, Kommentare, Software, Skripte, ausführbare Dateien, Grafiken, Geodaten, Ausarbeitungen und Ausarbeitungsdaten, biometrischen Daten und daraus abgeleitete Datenelemente, Mahlzeiten- oder Fitnesstrainingspläne, Anmerkungen, Nährwertangaben, Rezepte, interaktive Funktionen, Designs, Urheberrechte, Handelsmarken, Dienstleistungsmarken, Markenzeichen, Logos und andere ähnliche Werte, Patente, Töne, Anwendungen und geistiges Eigentum darin, die jeweils auf oder über die Dienstleistungen erzeugt, bereitgestellt oder anderweitig verfügbar gemacht werden; (ii) „nutzergenerierte Inhalte“ sind alle Inhalte, die ein Nutzer an oder über die Nutzung der Dienstleistungen einreicht, übermittelt oder anderweitig bereitstellt; und (iii) „MyFitnessPal-Inhalt“ bezeichnet alle Inhalte, die nicht nutzergenerierte Inhalte sind.

2.2 Eigentum

Ihnen gehören die Inhalte, die Sie erstellen, und uns gehören die Inhalte, die wir erstellen.

Alle MyFitnessPal-Inhalte und sämtliche Urheberrechte, Rechte an Markenzeichen, Geschmacksmustern, Patenten und sonstigen Rechte des geistigen Eigentums (ob registriert oder nicht) an den Dienstleistungen und den MyFitnessPal-Inhalten gehören MyFitnessPal und/oder ihren Partnern oder den jeweiligen Dritten. Jeder Nutzer behält das Eigentum, die Verantwortung und/oder andere anwendbare Rechte an den von ihm erstellten nutzergenerierten Inhalten, gewährt jedoch eine Lizenz für diese nutzergenerierten Inhalte an MyFitnessPal , wie in Abschnitt 2.5 unten erläutert. MyFitnessPal und/oder seine Partner oder Dritte behalten das Eigentum, die Verantwortung für und/oder andere anwendbare Rechte an allen MyFitnessPal-Inhalten. Sofern in den Bedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes vorgesehen ist, wird Ihnen durch nichts ein Recht oder eine Lizenz zur Nutzung der MyFitnessPal-Inhalte, einschließlich der Inhalte, die unseren Partnern oder sonstigen Dritten gehören oder von ihnen kontrolliert werden, gewährt. Sie stimmen zu, das über die Dienste angebotene Material nicht zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, anzuzeigen, zu verteilen, zu modifizieren oder abgeleitete Werke zu erstellen, sofern dies nicht ausdrücklich schriftlich von uns genehmigt ist.

2.3 Unsere Lizenz an Sie

Sie können gerne auf die MyFitnessPal-Inhalte und -Dienstleistungen zugreifen und sie nutzen. Wir setzen uns dafür ein, unseren Nutzern ein besonderes Erlebnis zu bieten. Deshalb bitten wir Sie, unsere Rechte am geistigen Eigentum zu respektieren und unsere MyFitnessPal-Inhalte und Dienstleistungen nur auf die hierfür bestimmte Weise zu nutzen. Dies schließt auch ein, dass MyFitnessPal-Inhalte oder Dienstleistungen ohne unsere Zustimmung nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden dürfen. Wir haben einige APIs und andere Tools, die Sie nutzen können, um Ihre eigenen Apps und Produkte zu erstellen. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Vorbehaltlich der Einhaltung dieser Bedingungen durch Sie gewähren wir Ihnen das beschränkte, widerrufliche, persönliche, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht und die Lizenz für den Zugriff auf die Dienstleistungen und die MyFitnessPal-Inhalte sowie deren Nutzung für Ihre eigenen persönlichen, nicht kommerziellen Zwecke, unter der Voraussetzung, dass Sie die MyFitnessPal-Inhalte oder die Dienstleistungen nicht kopieren, modifizieren, davon abgeleitete Werke erstellen, sie zerlegen, verkaufen, abtreten, unterlizenzieren, einem Dritten ein Sicherungsrecht daran gewähren, sie übertragen oder anderweitig kommerziell nutzen.

2.4 Zulässige Nutzungsrichtlinien

  • 2.4.1 MyFitnessPal-Inhalt. Sofern es gemäß dem geltenden Recht nicht ausdrücklich gestattet ist oder von MyFitnessPal autorisiert wird, verpflichten Sie sich, die Dienstleistungen, die Software der Dienstleistungen oder die MyFitnessPal-Inhalte, die als Teil der Dienstleistungen angeboten werden, (außer nutzergenerierte Inhalte) weder insgesamt noch teilweise zu modifizieren, zu vermieten, zu verleasen, zu verleihen, zu verkaufen, zu verbreiten oder davon abgeleitete Werke zu erstellen. Sie dürfen keine MyFitnessPal-Inhalte herunterladen und kopieren oder speichern, außer (i) soweit es die Funktionen bestimmter Dienstleistungen ausdrücklich zulassen, wie dies in den spezifischen Leitlinien und/oder zusätzlichen Bedingungen, die für diese Dienstleistungen gelten, vorgesehen ist, oder (ii) ausschließlich zur persönlichen Nutzung oder für Ihre Unterlagen.

  • 2.4.2 Kommerzielle Nutzung der Dienstleistungen. Die Dienstleistungen sind mit Ausnahme von bestimmten Produkten und Dienstleistungen, die über die Websites der Marke MyFitnessPal und bestimmte Widgets, die wir als Tools für Website-Eigentümer zur Verfügung stellen, bereitgestellt werden, (zusammen die „kommerziellen Tools“) nur für Ihre persönliche, nicht-kommerzielle Nutzung bestimmt. Sie dürfen die Dienstleistungen (mit Ausnahme bestimmter kommerzieller Tools) nicht nutzen, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, die Besucherzahl auf Ihrer eigenen Website oder der Website eines Dritten für kommerzielle Zwecke zu steigern, wie zu Werbezwecken, oder auf sonstige Weise versuchen, Einnahmen hierdurch zu erzielen. Zum Beispiel dürfen Sie die Ergebnisse einer Suche in den Dienstleistungen nicht verwenden und sie neu formatieren und anzeigen oder unsere Homepages oder Ergebnisseiten auf Ihrer Website widerspiegeln. Überdies dürfen Sie keine „Meta-Suche“ mit unseren Dienstleistungen durchführen. Wenn Sie die Dienstleistungen auf eine sonstige Art außer über die kommerziellen Tools kommerziell nutzen möchten, müssen Sie vorher eine Vereinbarung mit uns treffen. Weitere Informationen zu den kommerziellen Tools erhalten Sie auf Anfrage von unserem Support Team. Indem Sie die kommerziellen Tools nutzen, nehmen Sie die Bedingungen und etwaigen zusätzlichen Geschäftsbedingungen, die für diese ausgewählten Dienstleistungen gelten, zur Kenntniss und akzeptieren diese.

  • 2.4.3 Links zu den Dienstleistungen. Wenn Sie auf Ihrer Website oder in Ihrer App einen Link zu unseren Dienstleistungen einfügen möchten, befolgen Sie bitte folgende Regeln: (i) ein Link zu den Dienstleistungen darf nur als reiner Text eingefügt werden, der eindeutig mit den Worten „MyFitnessPal“ gekennzeichnet wird (ohne die Verwendung sonstiger Markenzeichen, Logos, Urheberrechtshinweise oder sonstiger geistiger Eigentumswerte, die MyFitnessPal gehören oder von MyFitnessPal kontrolliert werden) oder ein anderes Format hat, das von uns bestimmt wird, (ii) das Erscheinungsbild, die Position und sonstige Aspekte des Links dürfen den mit unseren Marken verbundenen Geschäftswert nicht schädigen oder schwächen, (iii) der Link muss auf den Root-Domainnamen der Dienstleistungen und nicht auf andere Seiten innerhalb der Dienstleistungen „verweisen“, (iv) das Erscheinungsbild, die Position und sonstige Eigenschaften des Links dürfen nicht den falschen Anschein erwecken, dass Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen von MyFitnessPal gesponsert wird oder mit MyFitnessPal verbunden ist, (v) wenn er ausgewählt wird, muss der Link den Service auf dem gesamten Bildschirm anzeigen und nicht in einem „Rahmen“ auf der verbundenen Website oder in dem verbundenen Service und (vi) wir behalten uns das Recht vor, die Zustimmung zum Link jederzeit und nach eigenem Ermessen zu widerrufen, und Sie verpflichten sich, den entsprechenden Link nach Erhalt einer Benachrichtigung über den Widerruf der Zustimmung unverzüglich zu entfernen.

2.5 Ihre Lizenz an uns

Wenn Sie Inhalte in Zusammenhang mit den Dienstleistungen veröffentlichen, gehören sie Ihnen – nichtsdestotrotz erteilen Sie uns die Erlaubnis, die Inhalte in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen zu nutzen und die Inhalte anderen zur Verfügung zu stellen. Wir können Ihre Inhalte jederzeit aus jeglichem Grund bearbeiten oder aus unseren Dienstleistungen entfernen. Veröffentlichen Sie keine Inhalte, die Ihnen nicht gehören oder für deren Veröffentlichung Sie keine Berechtigung haben.

Wenn Sie MyFitnessPal über die Dienstleistungen nutzergenerierte Inhalte bereitstellen, gewähren Sie uns und unseren Nutzern das nicht ausschließliche, unwiderrufliche, gebührenfreie, frei übertragbare, unterlizenzierbare, weltweit geltende Recht und die Lizenz, die nutzergenerierten Inhalte in Zusammenhang mit allen Dienstleistungen zu nutzen, zu hosten, zu speichern, zwischenzuspeichern, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, (öffentlich oder auf sonstige Weise) anzuzeigen, (öffentlich oder auf sonstige Weise) vorzuführen, zu verbreiten, zu übermitteln, zu modifizieren, anzupassen (insbesondere, um sie an die Anforderungen etwaiger Netzwerke, Geräte, Dienstleistungen oder Medien anzupassen, über die die Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden), zu kommerzialisieren, davon abgeleitete Werke zu erstellen und sie auf sonstige Weise zu verwerten. Sie nehmen zur Kenntniss und erklären sich damit einverstanden, dass: (a) wir berechtigt sind, die Veröffentlichung von nutzergenerierten Inhalten nach unseren Vorstellungen zu organisieren; (b) wir nicht verpflichtet sind, für die Nutzung der nutzergenerierten Inhalte Ihren Namen zu nennen, aber wenn wir uns für die Namensnennung entscheiden, bestimmen sich die Größe und Platzierung der Namensnennung nach unserem alleinigen Ermessen; und (c) Sie in Zusammenhang mit der Nutzung Ihrer nutzergenerierten Inhalte zu keiner Entschädigung oder sonstigen Zahlung von uns berechtigt sind.

Die Rechte, die Sie in dieser Lizenz gewähren, gelten allein für den Zweck, dass MyFitnessPal die Dienstleistungen entsprechend ihrer Funktionalität betreiben und anderen Nutzern die Nutzung der Dienstleistungen erlauben, die Dienstleistungen verbessern und neue Dienstleistungen entwickeln kann. Ungeachtet der Allgemeingültigkeit des Vorstehenden verwenden wir keine Ihrer nutzergenerierten Inhalte auf eine unserer Datenschutzrichtlinie widersprechenden Weise.

Wir behalten uns das Recht vor, nutzergenerierte Inhalte aus beliebigem Grund und jederzeit zu überwachen, zu entfernen oder zu modifizieren, insbesondere nutzergenerierte Inhalte, von denen wir annehmen, dass sie gegen diese Bedingungen, die Community-Leitlinien und/ oder unsere Richtlinien verstoßen.

Sie erklären sich damit einverstanden, die geistigen Eigentumsrechte anderer zu respektieren. Sie erklären und garantieren, dass Sie alle erforderlichen Rechte besitzen, um MyFitnessPal die vorstehende Lizenz für alle von Ihnen im Zusammenhang mit den Dienstleistungen eingereichten nutzergenerierten Inhalte zu gewähren, und werden uns für jeden Verstoß gegen diese Zusicherung und Gewährleistung schadlos halten.

2.6 Freunde benachrichtigen

Wenn Sie die persönlichen Daten einer anderen Person mit uns teilen, müssen Sie zuerst deren Erlaubnis einholen.

Wir hoffen, dass Sie unsere Dienstleistungen genießen, und freuen uns, wenn Sie Ihre Begeisterung mit Ihren Freunden teilen. Wenn Sie die Features in unseren Dienstleistungen nutzen, um einem Freund/einer Freundin von unseren Dienstleistungen zu berichten, werden wir Sie nach der E-Mail-Adresse oder dem Profil Ihres Freundes/Ihrer Freundin in sozialen Medien fragen. Diese Angaben werden wir dann möglicherweise nutzen, um Ihren Freund/Ihre Freundin bezüglich der Dienstleistungen zu kontaktieren. Wir können die Informationen, die Sie uns bereitstellen, eine Zeit lang speichern, aber wir werden diese Informationen nicht veröffentlichen. Sie erklären und garantieren, dass Sie berechtigt sind, alle Kontaktinformationen Dritter, die Sie uns als Empfehlung zur Verfügung stellen, weiterzugeben, und dass Sie uns für jeden Verstoß gegen diese Zusicherung und Gewährleistung schadlos halten.

2.7 Speicherung von Inhalten

Bitte denken Sie daran, dass, wenn Sie etwas im Internet veröffentlichen, es praktisch unmöglich ist, in der Zukunft alle Kopien davon zu entfernen.

Nach der Auflösung Ihres Kontos oder wenn Sie nutzergenerierte Inhalte von den Dienstleistungen entfernen, können wir Ihre nutzergenerierten Inhalte für einen kommerziell angemessenen Zeitraum für Backup-, Archivierungs- oder Prüfungszwecke oder wie es andernfalls gemäß dem Gesetz vorgesehen oder gestattet ist, behalten. Des Weiteren können MyFitnessPal und unsere Nutzer Ihre nutzergenerierten Inhalte, die auf sonstige Weise gespeichert oder über die Dienstleistungen veröffentlicht wurden, behalten und weiterhin nutzen, speichern, anzeigen, vervielfältigen, veröffentlichen, modifizieren, davon abgeleitete Werke erstellen, vorführen und verbreiten. Die Lizenz bezüglich Ihrer nutzergenerierten Inhalte ist somit selbst dann noch wirksam, wenn Sie unsere Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen. Wenn Sie etwas öffentlich posten, können andere es kommentieren und Ihren Inhalt zu einem Teil einer sozialen Konversation machen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer  Datenschutzrichtlinie.

3. Community-Leitlinien

3.1 Interaktive Bereiche

Unsere Dienstleistungen beinhalten häufig Community-Features. Wenn Sie Inhalte über diese Features posten, können diese Inhalte veröffentlicht werden. Wir können unsere Community-Features überwachen, tun dies aber nicht immer, und letztlich sind Sie für Ihre Interaktionen mit anderen Nutzern verantwortlich. Wenden Sie also einen gesunden Menschenverstand und Fairplay an.

Einige unserer Dienstleistungen können Rezensionen, Diskussionsforen, Gesprächsseiten, Blogs oder sonstige interaktive Bereiche oder soziale Features enthalten, mit denen Sie und andere Nutzer nutzergenerierte Inhalte posten und miteinander interagieren können („interaktive Bereiche“). Sie allein sind für die Nutzung der interaktiven Bereiche und für nutzergenerierte Inhalte, die Sie posten, verantwortlich, insbesondere für die Übermittlung, Richtigkeit und Vollständigkeit der nutzergenerierten Inhalte. Da die interaktiven Bereiche häufig öffentlich sind, ist Ihnen bewusst, dass Ihre nutzergenerierten Inhalte veröffentlicht werden und öffentlich bleiben können. Sie sollten daher niemals persönliche Daten in einem interaktiven Bereich posten.

Wir sind berechtigt, aber haben keine Verpflichtung, unsere Community-Features zu überwachen. Sie allein sind für Ihre Interaktionen mit anderen Nutzern verantwortlich, ob online oder persönlich, insbesondere für Kommentare, Wettbewerbe und freundschaftliche Wettkämpfe. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für Verluste oder Schäden aufgrund von Interaktionen mit anderen Nutzern, die die Dienstleistungen nutzen, Personen, die Sie über unsere Dienstleistungen kennenlernen, oder Personen, die Sie wegen der Inhalte finden, die Sie in den, durch die oder mittels der Dienstleistungen posten. MyFitnessPal ist nicht haftpflichtig in Bezug auf Streitigkeiten zwischen seinen Benutzern und schließt jede derartige Haftung ab, und Sie stellen MyFitnessPal von jeder Haftung im Zusammenhang mit derartigen Streitigkeiten frei.

3.2 Community-Leitlinien

Unsere Dienstleistungen sollen Ihnen eine sichere Umgebung bieten, die Sie dabei unterstützt, Ihre Fitness- und Wellness-Ziele zu erreichen. Sie dürfen unsere Dienstleistungen nicht nutzen, um unangemessenes Material zu posten, Leute zu belästigen, Spam zu versenden, Rechte des geistigen Eigentums zu verletzen oder sonstige unangebrachte Handlungen vorzunehmen. Seien Sie vernünftig und handeln Sie verantwortungsbewusst.

Unsere Dienstleistungen sollen für alle Nutzer eine sichere und unterstützende Community schaffen. Um eine sichere und positive Umgebung zu gewährleisten, verlangen wir von allen, dass sie bestimmten Regeln zustimmen und diese befolgen (die „Community-Leitlinien“), wenn sie nutzergenerierte Inhalte posten und die Dienstleistungen nutzen. Unsere Community-Leitlinien basieren in vielen Fällen auf den Prinzipien des anwendbaren Rechts. Bei Verstößen gegen unsere Community-Leitlinien machen Sie sich möglicherweise strafbar und werden zivilrechtlich haftbar gemacht. Indem Sie die Dienstleistungen nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre nutzergenerierten Inhalte und insbesondere die Nutzung der interaktiven Bereiche nicht gegen die Community-Leitlinien verstoßen werden. Wenn Sie gegen die Community-Leitlinien verstoßen, behalten wir uns vor, Ihren Zugriff auf die Dienstleistungen zu sperren.

  • Kein unangemessener Inhalt. Veröffentlichen Sie keine Inhalte, die dazu dienen, andere Mitglieder der Community zu verfolgen, zu bedrohen, zu verletzen, zu belästigen, zu beleidigen oder in Verlegenheit zu bringen. Nicht erlaubt sind abfällige Bemerkungen über Sex, Geschlecht, Alter, Gewicht, Körperbau, Behinderung, ethnische Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung und die Befürwortung von Gewalt gegen eine Person oder Gruppe, selbst wenn sie humorvoll verpackt ist. Hierzu gehört auch die Äußerung von Klischeevorstellungen über eine Gruppe oder Community. Posten Sie keine Inhalte, die verleumderisch, obszön, pornografisch, beleidigend, hasserfüllt, aufrührerisch oder sexuell explizit sind. Sie können einer Nachricht, einem Post oder Thema respektvoll widersprechen, aber bitte greifen Sie andere Nutzer nicht an, indem Sie sich über sie lustig machen oder sie beleidigen. Wenn Sie von einem anderen Nutzer angegriffen werden und auf die gleiche Weise darauf erwidern, kann es die gleichen Konsequenzen für Sie haben.

  • Kein Hijacking, Trolling oder Flame-Baiting. Wenn Sie sich an unseren Foren beteiligen, bleiben Sie in einem vorhandenen Thread bitte beim Thema und posten Sie neue Threads in dem geeigneten Forum. Wenn Sie einen Thread vom Thema wegleiten, gilt das als Hijacking. Dazu gehören auch Posts, die provozieren oder zu Aufruhr anregen sollen.

  • Keine Förderung von unsicheren Gewichtsverlusttechniken oder Essstörungen. Die Nutzung der Dienstleistungen zur Förderung, Verherrlichung oder Erreichung von gefährlich geringer Nahrungsaufnahme ist nicht erlaubt. Dementsprechend tragen Sie bitte folgende Arten von Inhalt, der ohne Vorankündigung entfernt werden kann, nicht bei:

    • Inhalt, mit dem möglicherweise unsichere oder umstrittene Gewichtsverlustprodukte oder -verfahren gefördert werden sollen, insbesondere nicht verschreibungspflichtige Nahrungsergänzungsmittel.

    • Profile, Gruppen, Nachrichten, Posts oder Wall-Kommentare, die Anorexie, Bulimie oder sehr kalorienarme Diäten befürworten. Hierzu gehören auch positive Äußerungen zu Anämie, Entschlackung oder Selbstaushungerung.

    • Fotos, mit denen extreme Dünnheit verherrlicht wird.

  • Keine Schädigung Minderjähriger. Nutzen Sie die Dienstleistungen nicht auf eine Weise, die Minderjährige (oder eigentlich jeden) schädigt.

  • Keine Disruptionen, keine Ausnutzung und kein Ressourcenmissbrauch. Sie dürfen den Betrieb der Dienstleistungen nicht stören oder schädigen, insbesondere durch unbefugte Nutzung, Unterbrechung, automatisierte Angriffe, Verwertung oder Missbrauch unserer Ressourcen.

  • Kein Versand von Spam und Junkmail. Versenden Sie keine unerwünschte Werbepost über Posts, Antworten oder Nachrichten.

  • Keine illegalen Inhalte. Befürworten, fördern oder unterstützen Sie keine betrügerischen oder rechtswidrigen Handlungen (z. B. Gewalt, Identitätsbetrug oder Computermissbrauch).

  • Keine Anforderung persönlicher Daten. Posten oder verlangen Sie keine persönlichen Daten in Bezug auf Dritte oder von Dritten, insbesondere keine Fotos, Telefonnummern, Hausanschriften, Nachnamen, E-Mail-Adressen und Passwörter in den interaktiven Bereichen.

  • Keine Veröffentlichung privater Konversationen. Posten Sie keine E-Mail oder private Nachricht von einem anderen Nutzer, Moderator oder Administrator öffentlich.

  • Keine Verletzung gesetzlicher Verpflichtungen. Veröffentlichen Sie keine Inhalte, die gegen eine vertragliche oder andere gesetzliche Verpflichtung gegenüber Dritten verstoßen.

  • Keine irreführenden oder betrügerischen Links. Posten Sie keine irreführenden oder betrügerischen Links. Hierzu gehört auch die irreführende Bezeichnung von Links, die Angabe einer falschen „Quelle“ in einem Post, die Einrichtung von irreführenden Click-Through-Links in Bildern oder die Einbettung von Links in dazwischenliegenden Anzeigen oder in Pop-Up-Anzeigen.

  • Keine Verletzung geistigen Eigentums. Respektieren Sie das geistige Eigentum anderer. Wenn Sie geschützte Werke anderer oder die Ähnlichkeit damit nicht nutzen dürfen (ob gemäß einer Lizenz oder gesetzlicher Ausnahmen und Beschränkungen, wie die angemessene Nutzung), posten Sie sie bitte nicht. Insbesondere wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass nutzergenerierte Inhalte, die Sie in unseren Dienstleistungen sehen, Ihre geistigen Eigentumsrechte oder die anderer verletzt, lesen Sie bitte den Abschnitt geistiges Eigentum/DMCA in unseren Bedingungen.

  • Keine Imitation von MyFitnessPal oder von anderen. Posten Sie keine Inhalte, mit denen eine Person getäuscht werden kann oder mit denen Sie sich als eine andere Person ausgeben oder Ihre Identität oder Beziehung zu einer Person, einschließlich zu MyFitnessPal, falsch angeben. Die Einrichtung eines Kontos, um andere Nutzer zu täuschen oder eine vorläufige Sperrung zu umgehen, ist nicht erlaubt und hat den dauerhaften Ausschluss von den Dienstleistungen zur Folge.

  • Keine automatisierten Abrufe. Senden Sie ohne unsere ausdrückliche schriftliche Erlaubnis keine automatisierten Abrufe jeglicher Art an die Systeme und Netzwerke, die wir verwenden, um die Dienstleistungen bereitzustellen.

  • Sonstiges. Posten Sie keine Inhalte, die nach unserem alleinigen Dafürhalten anstößig sind oder eine andere Person daran hindern, die Dienstleistungen ungestört in Anspruch zu nehmen, oder die MyFitnessPal oder unsere Nutzer Nachteilen oder einer Haftung aussetzen könnten. Posten Sie keine Inhalte, die den mit MyFitnessPal oder unseren Logos und Marken verbundenen Firmenwert schädigen oder verwässern könnten.

Wenn wir feststellen, dass Sie gegen die Community-Leitlinien verstoßen oder die Bedingungen auf sonstige Weise verletzt haben, können wir Maßnahmen zur Behebung des Problems einleiten, wie unter anderem Ihre Berechtigung zur Nutzung der Dienstleistungen beenden, Ihre nutzergenerierten Inhalte entfernen, rechtliche Schritte gegen Sie einleiten (in diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir für die angemessenen Kosten und Rechtsanwaltsgebühren entschädigt werden können) oder Informationen an Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Wir behalten uns vor, diese Community-Leitlinien nach unserem alleinigen Ermessen durchzusetzen oder nicht durchzusetzen, ohne dass wir durch sie eine Pflicht oder vertragliche Verpflichtung zu einer bestimmten Vorgehensweise übernehmen.

3.3 Berichterstattung über anstößige nutzergenerierte Inhalte

Es gibt Leute, die unangemessene Inhalte auf nutzergenerierten Inhaltsseiten veröffentlichen. Wir bemühen uns bestmöglich darum, dass die Community sicher und geschützt bleibt (wenn die Nutzer die Community-Leitlinien respektieren, hilft das), aber trotzdem können Sie auf schlimme Inhalte stoßen, bevor wir die Möglichkeit hatten, sie zu entfernen. Wenn Sie etwas Anstößiges entdecken, teilen Sie es uns bitte mit.

Wir verlangen von allen unseren Nutzern, dass sie sich an die Community-Leitlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Verstöße zu überwachen, aber wir können letztlich nicht garantieren, dass sie die Community-Leitlinien oder diese Bedingungen zu jeder Zeit einhalten werden. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Inhalt, der an unsere Dienstleistungen gesendet wurde, gegen die Community-Leitlinien verstößt oder wenn Sie wissen oder den Verdacht haben, dass jemand Ihren nutzergenerierten Inhalt missbraucht, melden Sie es bitte dem Support-Team. Wir haben das Recht, aber nicht die Pflicht, die von Ihnen gemeldeten nutzergenerierten Inhalte zu überprüfen und zu entfernen oder Maßnahmen zu ergreifen. Sie verstehen und erkennen an, dass Sie, wenn Sie auf die Dienstleistungen zugreifen oder diese anderweitig nutzen, nutzergenerierten Inhalten aus einer Vielzahl von Quellen ausgesetzt sein können, und dass wir nicht verantwortlich für die Genauigkeit, Nützlichkeit, Sicherheit, Rechtmäßigkeit, Angemessenheit oder Rechte am geistigen Eigentum dieser nutzergenerierten Inhalte sind.

Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für Verletzungen oder Schäden, die Ihnen durch anstößige nutzergenerierte Inhalte oder die Nichteinhaltung unserer Community-Leitlinien durch einen anderen Nutzer entstehen.

4. Geistiges Eigentum/DMCA

Wir respektieren das Recht am geistigen Eigentum. Wenn es ein Problem gibt, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit allen Einzelheiten an legal@myfitnesspal.com.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass nutzergenerierte Inhalte oder MyFitnessPal-Inhalte Urheberrechte oder Markenrechte nach dem US-Recht oder einem sonstigen nationalen Recht verletzen, melden Sie uns dies bitte umgehend unter den hierin angegebenen Kontaktdaten. Es ist unsere Politik, alle Anschuldigungen wegen Verletzungen, auf die wir aufmerksam gemacht werden, zu verfolgen. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Meldung über eine vermutete Verletzung folgende Informationen mit:

  • Angabe des Materials, das verletzt wird.

  • Angabe des Materials, von dem die Verletzung vermeintlich ausgeht, einschließlich seines Orts, mit ausreichenden Einzelheiten, damit wir es finden und seine Existenz verifizieren können.

  • Kontaktdaten der meldenden Partei (die „meldende Partei“), einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

  • Eine Erklärung, gemäß der die meldende Partei gutgläubig annimmt, dass das Material nicht vom Eigentümer, seinem Vertreter oder gesetzlich freigegeben ist.

  • Erklärung unter Eid, gemäß der die in der Meldung enthaltenen Angaben richtig sind und die meldende Partei berechtigt ist, die Meldung im Namen des Eigentümers vorzunehmen.

  • Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die berechtigt ist, im Namen des Eigentümers des Materials, das vermeintlich verletzt wurde, zu handeln.

Ihre Meldung muss (physisch oder elektronisch) unterschrieben werden und wie folgt adressiert werden:

MyFitnessPal, Inc.
135 Townsend Street
San Francisco, CA 94107
Attn: DMCA-Anfragen

Sie bestätigen, dass Ihre Meldung möglicherweise unwirksam ist, wenn Sie nicht alle Anforderungen dieses Abschnitts erfüllen. Einige der in einer Meldung über eine Verletzung enthaltenen Angaben können an den Nutzer weitergeleitet werden, der die vermeintlich verletzenden Inhalte gepostet hat. In den Vereinigten Staaten kann eine Person, die wissentlich und im Wesentlichen falsch angibt, dass Material oder eine Handlung ein Urheberrecht verletzt, gemäß Abschnitt 512(f) des Digital Millennium Copyright Act (DMCA) haftbar gemacht werden. Weitere Informationen zu einer Vorbereitung oder Antwort auf eine DMCA-Mitteilung erhalten Sie unter www.copyright.gov und zu den Markenrechten unter www.uspto.gov/trademark.

5. Externe Links und Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen können Links zu externen Dienstleistungen oder Produkten, wie soziale Medien und externe Geräte, enthalten, mit diesen interagieren oder darin zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie auf solche externen Dienstleistungen oder Produkte zugreifen, beachten Sie, dass für die Nutzung dieser Dienstleistungen andere Bedingungen und Datenschutzrichtlinien gelten.

5.1 Soziales Netzwerken und Anmeldungen

Sie können die Dienstleistungen über verschiedene externe Online-Dienstleistungen, zum Beispiel soziale Medien und soziale Netzwerkdienste wie Facebook („soziale Netzwerkdienste“), aktivieren oder sich über sie für die Dienstleistungen anmelden. Um diese Features und Möglichkeiten nutzen zu können, müssen Sie sich möglicherweise bei sozialen Netzwerkdiensten auf den Websites der jeweiligen Anbieter authentifizieren, registrieren oder anmelden. Bei dieser Integration erhalten wir von den sozialen Netzwerkdiensten Zugriff auf bestimmte Informationen, die Sie ihnen bereitgestellt haben, und wir werden diese Informationen gemäß unserer Datenschutzrichtlinie nutzen, speichern und offenlegen. Bitte denken Sie daran, dass die Nutzung, Speicherung und Offenlegung Ihrer Informationen durch Dritte (einschließlich sozialer Netzwerkdienste) allein durch die Richtlinien dieser externen Dienste geregelt werden und wir keine Haftung oder Verantwortung für die Datenschutzpraktiken oder sonstige Handlungen auf Websites oder in externen Diensten, die möglicherweise in den Dienstleistungen aktiviert werden, übernehmen. Zudem übernehmen wir keine Verantwortung für die Richtigkeit, Verfügbarkeit oder Zuverlässigkeit von Informationen, Inhalte, Waren, Daten, Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen, die in Zusammenhang mit sozialen Netzwerkdiensten zur Verfügung gestellt werden. Demnach haften wir nicht für Schäden oder Verluste, die durch oder in Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf solche sozialen Netzwerkdienste verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

5.2 Drittanbieter-Apps

Sie können möglicherweise über unsere Dienstleistungen auf bestimmte externe Links, Apps, Inhalte, Dienste, Werbeaktionen, Sonderangebote oder andere Veranstaltungen oder Aktivitäten („Drittanbieter-Apps“) zugreifen. Wenn Sie sich entscheiden, auf diese Drittanbieter-Apps zuzugreifen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich bei diesen Apps anzumelden oder Ihre Konten mit ihnen zu synchronisieren. Sie sind keinesfalls verpflichtet, Drittanbieter-Apps zu nutzen, und der Zugriff auf diese Apps und ihre Nutzung erfolgen vollständig auf Ihre eigene Gefahr, und wir übernehmen keine Haftung dafür. Zudem übernehmen wir keine Verantwortung für die Richtigkeit, Verfügbarkeit oder Zuverlässigkeit von Informationen, Inhalten, Waren, Daten, Meinungen, Ratschlägen oder Aussagen, die von Drittanbieter-Apps zur Verfügung gestellt werden. Demnach haften wir nicht für Schäden oder Verluste, die durch oder in Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf solche Drittanbieter-Apps verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

5.3 Drittanbieterprodukte

Sie können über Geräte oder sonstige Produkte von Drittanbietern („Drittanbieterprodukte“) auf unsere Dienstleistungen zugreifen und, um bestimmte Features der Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie möglicherweise Drittanbieterprodukte kaufen (z. B. Fitness Tracker, Smart Scales etc.). Wir können zwar die Produkte bestimmter Partner empfehlen, fördern oder vermarkten, aber wir sind nicht für den Erwerb oder die Nutzung von Drittanbieterprodukten verantwortlich und wir garantieren nicht, dass die Drittanbieterprodukte mit den Dienstleistungen funktionieren oder fehlerfrei sein werden. Hiermit schließen wir jegliche Haftung für alle Drittanbieterprodukte aus, einschließlich Drittanbieterprodukten, die von unseren Partnern angeboten werden.

6. Mobile Dienstleistungen

Wir bemühen uns zwar, unsere Dienstleistungen auf vielen Plattformen zur Verfügung zu stellen, können aber nicht garantieren, dass die App mit Ihrem Gerät kompatibel ist (informieren Sie den Kundendienst bitte trotzdem, wenn Sie Fragen oder Probleme haben; wir möchten Ihnen helfen). Wenn Sie die App nutzen, gelten Ihre üblichen Gebühren für Daten und Nachrichten, ebenso wie die Regeln des App-Stores, von dem Sie die Apps herunterladen.

6.1 Anforderungen hinsichtlich Mobilfunkanbieter und Gerät

Um unsere App zu nutzen oder darauf zugreifen zu können, benötigen Sie ein kompatibles Gerät. Wir können nicht garantieren, dass die App mit Ihrem Gerät kompatibel sein wird oder dass Sie von Ihrem Gerät auf die App zugreifen können. Für die Nutzung der App werden von uns keine Gebühren erhoben. Allerdings gelten weiterhin die üblichen Gebühren für Nachrichten, Daten und sonstige Gebühren Ihres Mobilfunkanbieters. Der Zugriff auf bestimmte Sonderfunktionen und -inhalte in unseren Premium-Abonnements ist möglicherweise gebührenpflichtig (siehe Abschnitt 7).

6.2 Lizenz für mobile App

Hiermit gewähren wir Ihnen eine beschränkte, persönliche, nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, widerrufliche Lizenz zur Nutzung unserer App, die Sie direkt von einem legitimen Marktplatz herunterladen, ausschließlich in Objektcodeformat und nur für Ihre persönliche Nutzung für gesetzesgemäße Zwecke. In Bezug auf einen offenen Quellcode oder den Code eines Dritten, der möglicherweise in der App enthalten ist, fällt der offene Quellcode gegebenenfalls unter die geltende Endbenutzervereinbarung (End User License Agreement / EULA) der Drittanbieterlizenz, mit der die Nutzung des Codes gestattet wird.

6.3 App Stores

Wenn Sie die App aus einem App Store eines Drittanbieters (der „App-Anbieter“) herunterladen, erklären Sie sich mit Folgendem einverstanden:

  • Die Bedingungen stellen einen Vertrag zwischen uns und nicht mit dem App-Anbieter dar. Im Verhältnis zwischen MyFitnessPal und dem App-Anbieter ist MyFitnessPal ausschließlich für seine Anwendungen verantwortlich.

  • der App-Anbieter ist nicht verpflichtet, Wartungs- und Supportdienste für die App bereitzustellen;

  • sollte die App nicht im Einklang mit einer erteilten Gewährleistung sein, (i) können Sie den App-Anbieter benachrichtigen und der App-Anbieter kann Ihnen (gegebenenfalls) den Kaufpreis für die App erstatten, (ii) hat der App-Anbieter im weitesten gesetzlich zulässigen Ausmaß keine andere Gewährleistungspflicht in Bezug auf die App und (iii) trägt MyFitnessPal gegenüber dem App-Anbieter die Verantwortung für alle sonstigen Ansprüche, Verluste, Verbindlichkeiten, Schäden, Kosten oder Ausgaben, die sich aus der Verletzung einer Gewährleistung ergeben;

  • der App-Anbieter ist nicht dafür verantwortlich, etwaige Ansprüche, die Sie in Bezug auf die App oder den Besitz und die Nutzung der App haben, zu bearbeiten;

  • wenn ein Dritter behauptet, dass eine App die Rechte am geistigen Eigentum einer anderen Partei verletzt, trägt MyFitnessPal gegenüber dem Anbieter die Verantwortung für die Nachforschung, die Verteidigung, die Beilegung und Begleichung etwaiger derartiger Ansprüche, soweit dies gemäß diesen Bedingungen erforderlich ist;

  • der App-Anbieter und seine Tochtergesellschaften gelten in Bezug auf diese Bedingungen als Drittbegünstigte betreffend Ihre Lizenz für die App. Wenn Sie diese Bedingungen annehmen, ist der App-Anbieter berechtigt (und es wird angenommen, dass er das Recht angenommen hat), diese Bedingungen bezüglich Ihrer Lizenz für die App gegen Sie als Drittbegünstigter hieraus durchzusetzen; und

  • Sie müssen auch alle geltenden Dienstleistungsbedingungen Dritter einhalten, wenn Sie die App nutzen.

7. Dienstleistungen gegen Bezahlung

Wenn Sie unsere besseren Dienstleistungen gegen Bezahlung abonnieren, wie Premium-Abonnements, gelten hierfür folgende Zahlungs- und Abrechnungsbedingungen. Dienstleistungen gegen Bezahlung und ihre Abrechnung verlängern sich möglicherweise automatisch, wenn Sie sie nicht kündigen. Sie können jederzeit kündigen.

7.1 Zahlungsbedingungen

Wir bieten bestimmte Premium-Versionen der Dienstleistungen (z. B. Premium-Abonnements) (die „Premium-Dienstleistungen“) gegen eine Gebühr an. Wenn Sie sich für die Premium-Dienstleistungen anmelden und diese nutzen, erklären Sie sich mit unseren Bedingungen und etwaigen zusätzlichen Geschäftsbedingungen einverstanden, die hier vorgesehen werden. Sobald Sie die Premium-Dienstleistungen im gesetzlich zulässigen Umfang abonnieren, verzichten Sie auch auf Ihr 14-tägiges Widerrufsrecht, sodass Sie unmittelbar auf die Dienstleistungen zugreifen können.

Mit den Premium-Dienstleistungen erhalten Sie Zugriff auf bestimmte erweiterte Inhalte und Funktionen (z. B. Einstellung von Makros per Gramm, ein werbefreies Erlebnis und pro Tag). Wenn Sie sich für die Premium-Dienstleistungen anmelden und sie nutzen, einschließlich der Anmeldung bei kostenlosen Probeversionen der Premium-Dienstleistungen, erklären Sie sich damit einverstanden, alle Gebühren oder sonstigen angefallenen Kosten zu zahlen, die für die Premium-Dienstleistungen gelten (wie laufende Abonnementsgebühren).

Wenn Sie sich für die Premium-Dienstleistungen anmelden, müssen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart angeben und diesbezügliche Informationen erteilen („Zahlungsart“). Diese Informationen müssen vollständig und richtig sein und Sie sind dafür verantwortlich, sie auf dem neuesten Stand zu halten. Sie ermächtigen uns ausdrücklich, per Bankeinzug oder ACH über Ihre Zahlungsart die jeweiligen Gebühren einzuziehen, die für die Premium-Dienstleistungen und alle sonstigen Einkäufe, die Sie über die Dienstleistungen vornehmen, berechnet werden.

Sie können wählen, ob Sie monatlich oder jährlich für die Premium-Dienstleistungen bezahlen möchten. Sofern nichts anderes angegeben wird, müssen alle für die Premium-Dienstleistungen anfallenden Gebühren im Voraus bezahlt werden. Diese werden automatisch zu Beginn des Monats- beziehungsweise Jahreszeitraums der Premium-Dienstleistungen mit der gewählten Zahlungsart abgebucht. Sofern nichts anderes angegeben wird, verlängern sich die Premium-Dienstleistungen automatisch, bis Sie Ihren Zugang zu den Premium-Dienstleistungen kündigen. Alle Einkäufe von Premium-Dienstleistungen sind endgültig und nicht erstattungsfähig, außer nach unserem alleinigen Ermessen und gemäß den Regeln, die für die jeweilige Premium-Dienstleistung gelten.

7.2 Sperrung oder Kündigung von Premium-Dienstleistungen

Wenn Sie die Gebühren oder Kosten, die für die Nutzung der Premium-Dienstleistungen anfallen, nicht zahlen, können wir angemessene Bemühungen unternehmen, um Sie zu benachrichtigen und das Problem zu lösen; wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ihren Zugang zu den Premium-Dienstleistungen zu deaktivieren oder zu sperren (und können dies ohne Vorankündigung tun).

Sie können die Premium-Dienstleistungen jederzeit kündigen. Weitere Informationen zur Kündigung erhalten Sie hier. Wenn Sie Ihre Premium-Dienstleistung gekündigt haben und eine Bestätigung erhalten haben, können keine Änderungen mehr in Ihrem Konto vorgenommen werden. Die Kündigung einer Premium-Dienstleistung wird zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums wirksam und Sie haben für die Restzeit des Abrechnungszeitraums weiterhin den gleichen Zugriff auf die Premium-Dienstleistung. Wenn Sie zum Beispiel die monatliche Abrechnung gewählt haben und im Laufe eines Monats kündigen, wird Ihnen dieser Monat vollständig berechnet und Sie haben bis zum Ende dieses Monats Zugriff auf die Premium-Dienstleistung.

Sie erhalten keine Erstattung im Fall einer Einstellung oder Kündigung Ihrer Premium-Dienstleistung. Wenn Sie eine Premium-Dienstleistung nicht mehr abonnieren möchten, liegt es in Ihrer Verantwortung, Ihre Premium-Dienstleistung rechtzeitig zu kündigen, unabhängig davon, ob Sie die Premium-Dienstleistung aktiv nutzen oder nicht.

7.3 Gebührenänderungen

Wir können unsere Preise für Premium-Dienstleistungen, soweit es gemäß den geltenden Gesetzen zulässig ist, jederzeit ändern. Sie erhalten eine angemessene Vorankündigung über solche Preisänderungen durch die Veröffentlichung der neuen Preise in der oder über die jeweilige Premium-Dienstleistung und/oder durch den Versand einer E-Mail-Benachrichtigung an Sie. Wenn Sie die neuen Preise nicht zahlen möchten, können Sie die jeweilige Premium-Dienstleistung kündigen, bevor die Änderung in Kraft tritt.

7.4 Rabatt-, Gutschein- oder Geschenkcodes

Wenn Sie einen Rabatt-, Gutschein- oder Geschenkcode für eine Premium-Dienstleistung erhalten haben, gelten zusätzlich zu den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Codes auch folgende Geschäftsbedingungen. Um einen Rabatt- oder Gutscheincode einzulösen, melden Sie sich bei MyFitnessPal an und geben Sie den Code ein, um von den relevanten Aktionen zu profitieren. Rabatt-, Geschenk- und Gutscheincodes können nur eingelöst werden, wenn Premium-Dienstleistungen abonniert werden, und sie gelten nur für Konten, für die noch keine Premium-Dienstleistungen abonniert wurden. Rabatt-, Geschenk- und Gutscheincodes können nicht mit anderen Angeboten, Aktionen oder Gutscheinen kombiniert und nicht umgetauscht, erstattet, ersetzt oder gegen Bargeld oder die Einzahlung auf Konten eingelöst werden. Um einen Rabatt- oder Gutscheincode einzulösen, ist eine Zahlungsart erforderlich. Es liegt in Ihrer Verantwortung, einen Rabatt-, Gutschein- oder Geschenkcode zu nutzen, bevor er abläuft, und abgelaufene Codes können nicht erstattet oder verlängert werden. Es liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung, die Premium-Dienstleistung vor Ablauf eines Gratis- oder Vorzugspreiszeitraums zu kündigen, wenn Sie die Premium-Dienstleistung nicht zum üblichen Preis fortführen möchten. Die Geschäftsbedingungen eines spezifischen Rabatt-, Gutschein- oder Geschenkcodes können zusätzliche Nutzungsbeschränkungen enthalten, wie unter anderem die Art des Tarifs, die Dauer der Gratis- oder Vorzugspreis-Premium-Dienstleistung, Gültigkeitsdaten des Gutscheins und/oder Einkaufsmengen. MyFitnessPal behält sich das Recht vor, Rabatt- und Gutscheinaktionen jederzeit einzustellen.

7.5 Kostenlose Probeversionen

Wir bieten gelegentlich kostenlose Probeversionen unserer Premium-Dienstleistungen oder sonstige Aktionsangebote an (jeweils eine „kostenlose Probeversion“). Durch eine kostenlose Probeversion erhalten Sie für einen Zeitraum Zugriff auf die Premium-Dienstleistungen; die diesbezüglich geltenden Bedingungen werden Ihnen mitgeteilt, wenn Sie sich für das Angebot anmelden.

Um sich für eine kostenlose Probeversion anzumelden, müssen Sie uns möglicherweise Ihre bevorzugte Zahlungsart mitteilen. Sobald Sie Ihre Zahlungsinformationen angegeben haben, beginnt Ihre kostenlose Probeversion. Bis zum Ende der kostenlosen Probeversion wird Ihnen nichts in Rechnung gestellt.

Sofern Sie nicht kündigen, bevor die kostenlose Probeversion endet, oder sofern nichts anderes angegeben wird, wird Ihr Zugriff auf die Premium-Dienstleistung automatisch verlängert, und Ihnen werden die entsprechenden Gebühren für die Premium-Dienstleistung über die von Ihnen angegebene Zahlungsmethode in Rechnung gestellt. Alle angefallenen Gebühren sind endgültig und nicht erstattungsfähig, außer nach unserem alleinigen Ermessen und gemäß den Regeln, die für die jeweilige Premium-Dienstleistung gelten. Wir können Ihnen eine Erinnerung zusenden, kurz bevor Ihre kostenlose Probeversion endet, aber wir garantieren keine solchen Benachrichtigungen. Es liegt letztlich in Ihrer Verantwortung zu wissen, wann die kostenlose Probeversion endet, wenn Sie nach dem kostenlosen Probezeitraum kein zahlender Nutzer von Premium-Dienstleistungen werden möchten.

Wenn Sie kein zahlender Nutzer von Premium-Dienstleistungen werden möchten, müssen Sie Ihr Abonnement vor Ende des kostenlosen Probezeitraums kündigen. Sobald Sie kündigen oder am Ende der kostenlosen Probeversion können Sie, je nach Art der Premium-Dienstleistung, den Zugang verlieren. Wenn Sie Ihre kostenlose Probeversion gekündigt und eine Bestätigung erhalten haben, können Sie den kostenlosen Probezeitraum nicht fortsetzen, selbst wenn Sie nicht die gesamte Angebotsdauer genutzt haben.

Die Features und die Inhalte von Premium-Dienstleistungen können sich jederzeit ändern und wir können nicht garantieren, dass ein spezifisches Feature oder ein bestimmter Inhalt während des gesamten kostenlosen Probezeitraums verfügbar sein wird. Die Preise, die gelten, wenn Sie sich für die kostenlose Probeversion anmelden, werden nach Ende der kostenlosen Probeversion gleich sein, es sei denn, dass wir Ihnen etwas anderes mitteilen. Wir behalten uns das Recht vor, ein kostenloses Probeversionsangebot, Ihren Zugriff auf die Premium-Dienstleistungen während des kostenlosen Probezeitraums oder etwaige dieser Bedingungen nach unserem alleinigen Ermessen ohne Mitteilung oder Haftung zu modifizieren. Sie dürfen sich nicht gleichzeitig für mehrere kostenlose Probeversionen einer Premium-Dienstleistung anmelden und wir behalten uns das Recht vor, Ihre Möglichkeit zur Inanspruchnahme mehrerer kostenloser Probeversionen zu beschränken.

8. Fitness- und Wellnessaktivitäten und Ernährungsberatung

Es ist uns wichtig, dass die Nutzer bei der Erreichung ihrer Fitness und Wellnessziele gesund bleiben. Bitte handeln Sie verantwortungsbewusst und lassen Sie gutes Urteilsvermögen und gesunden Menschenverstand walten. Wir stellen Ihnen unsere Dienstleistungen ausschließlich zu Informationszwecken bereit und sind nicht haftpflichtig, wenn Ihnen ein körperlicher Schaden entsteht oder wenn Sie krank werden. Insbesondere stammt der Großteil der Inhalte, die in unserer Community von anderen Nutzern gepostet werden, auch wenn sie hilfreich sind, von Fremden im Internet und sollten deshalb niemals über gutes Urteilsvermögen oder erhaltene ärztliche Beratung gestellt werden.

8.1 Sicherheit zuerst

Ihre Sicherheit ist MyFitnessPal ein Anliegen. Sie sollten Ihre(n) Gesundheitsdienst konsultieren und die verbundenen Risiken beachten, bevor Sie unsere Dienstleistungen in Verbindung mit fitness- oder wellnessplanorientierten Inhalten oder ernährungsprogrammorientierten Inhalten („Programme“) in Anspruch nehmen. Indem Sie unsere Dienstleistungen nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, versichern und gewährleisten, dass Sie die Zustimmung Ihres Arztes für die Teilnahme an Programmen oder einer der damit verbundenen Aktivitäten, die Ihnen in Zusammenhang mit den Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden, eingeholt haben. Ferner sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie Ihren Arzt vor der Vornahme von Ernährungsänderungen basierend auf über die Dienstleistungen verfügbaren Informationen konsultiert haben. Nicht alle haben die gleiche Kondition und die gleichen Fähigkeiten und die Teilnahme an den Programmen und anderen Aktivitäten, die in unseren Dienstleistungen gefördert werden, erfolgt auf eigene Gefahr. Wenn Sie sich für die Teilnahme an den Programmen und diesen Aktivitäten entscheiden, tun Sie dies freiwillig und im Bewusstsein aller Risiken, die mit solchen Aktivitäten verbunden sind. Die Programme und andere von den Dienstleistungen geförderte Aktivitäten können auch Risiken für Personen darstellen, die derzeit einen guten Gesundheitszustand haben.

Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Ihre sportlichen Aktivitäten, die den nutzergenerierten Inhalt generieren, den Sie auf oder über die Dienstleistungen veröffentlichen oder veröffentlichen möchten (z. B. Trainingseinheiten, Übungen etc.) die Risiken erheblicher Sachschäden, der Körperverletzung oder des Todes mit sich bringen und dass Sie freiwillig alle bekannten und unbekannten Risiken in Verbindung mit diesen Aktivitäten auf sich nehmen.

Soweit in den vorliegenden Bedingungen nichts anderes festgelegt ist und im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang sind wir weder direkt noch indirekt verantwortlich oder haftbar für eventuelle körperliche Verletzungen, Erkrankungen oder Schäden, die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung oder der Unmöglichkeit zur Nutzung von Dienstleistungen oder Funktionen der Dienstleistungen erleiden, einschließlich aller Inhalte oder Aktivitäten, auf die Sie über unsere Dienstleistungen zugreifen oder von denen Sie über unsere Dienstleistungen erfahren, auch wenn die Ursache ganz oder teilweise einer Tätigkeit, Untätigkeit oder Fahrlässigkeit von MyFitnessPal oder anderen zuzuschreiben ist.

8.2 Disclaimer bezüglich Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Inhalten

Wir erteilen keinerlei Versicherung oder Gewährleistung bezüglich der Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität von Inhalten, die über die Dienstleistungen verfügbar sind, und wir verpflichten uns nicht, diese Inhalte zu aktualisieren.

Außerdem werden nutzergenerierte Inhalte, insbesondere Ratschläge, Aussagen oder sonstige Informationen, etwa für Lebensmittel, Ernährung, Ernährungsberatung, Trainingsberatung, sportliche Aktivitäten und Datenbankeinträge zu Sportübungen, nicht von MyFitnessPal erstellt und man sollte sich nicht ohne unabhängige Überprüfung darauf verlassen. Für nutzergenerierte Inhalte, ob diese öffentlich gepostet oder privat übermittelt werden, ist allein der Nutzer verantwortlich, von dem die nutzergenerierten Inhalte stammen. Alle Informationen werden im „Ist-Zustand“ ohne Versicherung, Gewährleistung oder Bedingung bezüglich ihrer Richtigkeit oder Zuverlässigkeit bereitgestellt.

Insbesondere die Lebensmitteldatenbank von MyFitnessPal („Lebensmitteldatenbank“) enthält eine Kombination aus Nährwertangaben, die von MyFitnessPal und den Mitgliedern von MyFitnessPal eingegeben werden. Jeder Nutzer der Dienstleistungen kann Nährwertangaben in der Lebensmitteldatenbank eingeben oder bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben in der Lebensmitteldatenbank nicht von Personen mit den Fachkenntnissen geprüft wurden, die erforderlich sind, um Ihnen vollständige, richtige und zuverlässige Informationen bereitzustellen. MyFitnessPal (i) erteilt keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der Nährwertangaben oder Inhaltsstoffe in der Lebensmitteldatenbank und (ii) nimmt diese Nährwertangaben nicht an, befürwortet sie nicht und übernimmt auch keine Verantwortung für ihre Richtigkeit oder Zuverlässigkeit. Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, ist MyFitnessPal unter keinen Umständen für Verluste oder Schäden verantwortlich, die sich daraus ergeben, dass Sie sich auf Nährwertangaben verlassen. Sie allein sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Nährwertangaben in der Lebensmitteldatenbank richtig, vollständig und nützlich sind.

Nicht alle Nutzer, die sich möglicherweise als professionelle Trainer oder lizenzierte Ernährungsberater ausweisen, sind in allen relevanten Gerichtsbarkeiten zugelassen. MyFitnessPal ist nicht verpflichtet, zu überprüfen, ob Nutzer, die sich als lizenzierte Trainer oder Diätassistenten ausweisen, tatsächlich lizenziert sind. Wenn Sie sich als lizenzierter Trainer oder Ernährungsberater ausgeben, erklären und garantieren Sie, dass Sie für die Dienstleistungen, die Sie in der Gerichtsbarkeit, in der Sie Ihre Dienstleistungen anbieten, tatsächlich lizenziert sind. Nutzer sollten auch bedenken, dass selbst wenn ein Nutzer ein lizenzierter Trainer in einer Gerichtsbarkeit ist, es nicht heißt, dass der Trainer-Nutzer in der Gerichtsbarkeit lizenziert ist, von der aus andere Nutzer die Beratung des Trainers nutzen. Dementsprechend erfolgt die Inanspruchnahme von Beratungen durch andere Nutzer auf eigene Gefahr. Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, ist MyFitnessPal unter keinen Umständen für Verluste oder Schäden verantwortlich oder haftbar, die sich daraus ergeben, dass Sie sich auf Informationen oder Ratschläge von Nutzern unsere Dienstleistungen verlassen.

8.3 Kein medizinischer Rat

Alle von, in und/oder über die Dienstleistungen erbrachten Leistungen (insbesondere Inhalte) dienen ausschließlich Informationszwecken. MyFitnessPal ist kein medizinischer Experte, und MyFitnessPal erbringt keine medizinischen Leistungen und erteilt keinen medizinischen Rat. Keine Bestandteile der Dienstleistungen sollten als ein derartiger Rat oder eine derartige Diagnose ausgelegt werden. Die von uns erzeugten Informationen und Berichte sollten nicht als Ersatz für eine ärztliche Konsultation, Beurteilung oder Behandlung verstanden werden, und die auf oder über die Dienstleistungen zur Verfügung gestellten Informationen sollten nicht für medizinische Entscheidungen oder zur Diagnose oder Behandlung einer Krankheit herangezogen werden. DURCH IHRE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN WIRD KEIN ARZT-PATIENT-VERHÄLTNIS ZWISCHEN IHNEN UND MYFITNESSPAL GESCHAFFEN.

Sie sollten den Rat eines Arztes oder einer medizinischen Fachkraft bei Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand einholen, bevor Sie mit Ernährungsprogrammen oder -plänen, Übungsplänen oder anderen Fitness- oder Wellnessaktivitäten oder -plänen beginnen, auf die im Rahmen der Dienstleistungen verwiesen oder die dort besprochen oder angeboten werden. Wenn Sie sich aufgrund einer Krankheit derzeit in Behandlung befinden, verschreibungspflichtige Medikamente nehmen oder zur Behandlung einer Erkrankung Heilnahrung zu sich nehmen, sollten Sie vor der Nutzung der Dienstleistungen Rücksprache mit Ihrem Arzt halten. Sie sichern uns gegenüber zu (diese Zusicherung gilt bei jeder Ihrer Nutzung der Dienstleistungen als abgegeben), dass Sie die Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen und keine der im Rahmen der Dienstleistungen angebotenen Aktivitäten ausführen, um so eine medizinische Behandlung zu erhalten. Sie erklären ferner, dass Sie vor der Nutzung der Dienstleistungen Ihren Arzt konsultieren, insbesondere wenn bei Ihnen das Risiko für Probleme infolge der Ausführung oder infolge von Änderungen Ihrer Ernährungsweise besteht. Wenn von Ihnen infolge der Nutzung der Dienstleistungen erhaltene Informationen dem medizinischen Rat Ihres Arztes widersprechen, sollten Sie den medizinischen Rat Ihres Arztes befolgen.

Mit den Premium-Dienstleistungen erhalten Sie Zugriff auf bestimmte spezialisierte Inhalte – nämlich Coaching und Anweisungen zu Fitnessprogrammen und Ernährungsplänen („Pläne“). Die Pläne sind keine medizinische oder sonstige Art von Gesundheitsdiensten. Die Pläne liefern keine Diagnose oder Behandlung und auch eine Beratung zu Ernährungs- und Gesundheitsfragen. Die Pläne sind weder als Ersatz noch als Alternative zu Diagnosen und Behandlungen bezüglich Ernährungsfragen und Krankheiten zu verstehen. Eine Diagnose, eine Behandlung und eine Beratung zu Ernährungsfragen oder Krankheiten sollten von Ärzten und anderen lizenzierten Gesundheitsfachkräften eingeholt werden. Ihre Interaktionen mit unseren Plänen sind unter keinen Umständen als ein Arzt-Patient-Verhältnis oder als eine Fürsorgepflicht jedweder Art anzusehen. SIE SIND ALLEINE FÜR IHRE INTERAKTIONEN MIT DEN PLÄNEN VERANTWORTLICH.

8.4 Erfolgsgeschichten nicht typisch

Erfolgsgeschichten, die von Nutzern oder MyFitnessPal auf unseren Dienstleistungen veröffentlicht werden, stellen möglicherweise keine typischen oder sogar genauen Ergebnisse dar, die durch eine bestimmte Fitnessaktivität oder Ernährungsweise erzielt wurden. Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, übernimmt MyFitnessPal keine Verpflichtung oder Haftung im Zusammenhang mit der Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Effektivität von Fitnessaktivitäten oder Ernährungsempfehlungen, die in den Erfolgsgeschichten von Nutzern enthalten sind.

8.5 Richtigkeit

Die Dienstleistungen sind dazu bestimmt, Ihnen Informationen bereitzustellen, damit Sie Ihre Wellness- und Fitnessaktivitäten fördern. Einige Dienstleistungen sind dazu bestimmt, Ihre Körperbewegungen und Schlafaktivität zu verfolgen („Aktivitätsverfolgungsdienste“). Diese Aktivitätsverfolgungsdienste stützen sich auf Sensoren und/oder GPS-Funktionen, die Ihre Bewegung oder Ihren Ruhezustand verfolgen. Die von den Aktivitätsverfolgungsdiensten bereitgestellten Informationen sind dazu bestimmt, Ihre Aktivität wiederzugeben, sind möglicherweise aber nicht absolut genau, insbesondere in Bezug auf Daten zu Schritten, Schlaf, Entfernung oder Kalorien. Durch die Nutzung von Aktivitätsverfolgungsdiensten erkennen Sie an, dass MyFitnessPal nicht für die Ungenauigkeit dieser Daten verantwortlich oder haftbar ist.

Wenn Sie in New Jersey oder den Niederlanden ansässig sind:

Ungeachtet gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen, wird unsere Verantwortung für Verluste oder Schäden, die durch Betrug, Leichtsinn, grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Fehlverhalten von MyFitnessPal verursacht wurden, durch nichts in diesen Bedingungen eingeschränkt oder ausgeschlossen.

9. Änderung der Bedingungen

Infolge der Zunahme und Verbesserung der Dienstleistungen kann es sein, dass wir Änderungen an diesen Bedingungen vornehmen müssen.

9.1 Aktualisierungen dieser Bedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen zu ändern, indem (i) die geänderten Bedingungen in und/oder über die Dienstleistungen gepostet werden und/oder (ii) Ihnen vorab eine Mitteilung über wesentliche Änderungen der Bedingungen zugesendet wird, in der Regel und soweit praktisch möglich per E-Mail und andernfalls über die Dienstleistungen (etwa über eine Benachrichtigung auf der Startseite der Websites von MyFitnessPal oder in unserer App). Die Änderungen gelten nicht rückwirkend, es sei denn, dass dies gesetzlich vorgesehen ist.

Wir können Sie gelegentlich bitten, eine geänderte Fassung der Bedingungen zu prüfen und ausdrücklich anzunehmen oder abzulehnen. In diesen Fällen treten die Änderungen in Kraft, sobald Sie der geänderten Fassung der Bedingungen zustimmen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt nicht zustimmen, dürfen Sie die Dienstleistungen nicht nutzen. Wenn wir Sie nicht um Ihre ausdrückliche Zustimmung zu einer geänderten Fassung der Bedingungen bitten, tritt die geänderte Fassung der Bedingungen ab dem in den Bedingungen vorgesehenen Datum in Kraft. Mit Ihrer Entscheidung zur Erstellung eines Kontos, zum Zugriff und zur Nutzung der Dienstleistungen (unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei uns einrichten) ab diesem Datum, akzeptieren Sie die geänderten Bedingungen. Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Dienstleistungen nicht nutzen und sollten die Nutzung einstellen.

10. Gewährleistungsausschluss

MYFITNESSPAL SCHLIESST, SOFERN NICHT GESETZLICH VERBOTEN, AUSDRÜCKLICH UND IM WEITESTEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN AUSMASS ALLE MÜNDLICHEN ODER SCHRIFTLICHEN, AUSDRÜCKLICHEN, STILLSCHWEIGENDEN, GESETZLICHEN ODER SONSTIGEN GEWÄHRLEISTUNGEN, VERSICHERUNGEN UND GARANTIEN JEGLICHER ART AUS, INSBESONDERE DIE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHT-VERLETZUNG. DIE DIENSTLEISTUNGEN UND ALLE INHALTE WERDEN IM „IST-ZUSTAND“ UND „JE NACH VERFÜGBARKEIT“ OHNE MÄNGELGEWÄHR BEREITGESTELLT. Ohne das Vorstehende einzuschränken sei angemerkt, dass Ihnen bekannt ist, dass wir innerhalb der gesetzlichen Grenzen keine Gewährleistung bezüglich der Qualität, Genauigkeit, Rechtzeitigkeit, Wahrheit, Vollständigkeit, Verfügbarkeit oder Zuverlässigkeit der Dienstleistungen oder der Inhalte übernehmen. Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, gewährleisten wir nicht, dass (i) die Dienstleistungen Ihren Anforderungen entsprechen oder bestimmte Ergebnisse liefern werden, (ii) der Betrieb der Dienstleistungen ununterbrochen, viren- oder fehlerfrei oder frei von sonstigen schädlichen Elementen sein wird oder (iii) Fehler behoben werden. Mündliche oder schriftliche Beratung seitens unserer Vertreter oder unsererseits erfolgt ohne Gewähr. Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, erteilen wir auch keine Versicherungen oder Gewährleistungen irgendeiner Art in Bezug auf Inhalte; insbesondere nutzergenerierte Inhalte werden von den jeweiligen Nutzern bereitgestellt, die hierfür ausschließlich verantwortlich sind. Mündliche oder schriftliche Ratschläge oder Informationen, die von anderen Nutzern oder über die Dienstleistungen bezogen werden, erfolgen ohne Gewähr, es sei denn, dass diese wird ausdrücklich darin übernommen. Deshalb erkennen Sie ausdrücklich an und erklären sich damit einverstanden, dass die Nutzung der Dienstleistungen auf Ihre eigene Gefahr erfolgt und dass die gesamte Gefahr bezüglich der zufriedenstellenden Qualität, Leistung, Genauigkeit und Bemühung bei Ihnen liegt.

11. Haftungsbeschränkung

Wir stellen Ihnen die bestmöglichen Dienstleistungen zur Verfügung, aber wir können nicht versprechen, dass sie einwandfrei sein werden. Wir übernehmen keine Haftung für verschieden Dinge, die bei der Nutzung der Dienstleistungen schiefgehen könnten.

MyFitnessPal, dessen Tochtergesellschaften, Partner oder ein Mobilfunkanbieter übernehmen im weitesten gesetzlich zulässigen Ausmaß keinesfalls (insbesondere wegen Fahrlässigkeit) eine Haftung gegenüber Ihnen oder einem Dritten für (a) mittelbare, beiläufige, besondere Schäden, Vertrauensschäden, Strafschadensersatz oder Folgeschäden jeglicher Art; (b) entgangene Gewinne oder Einnahmen, Verlust von Daten, Nutzung, Firmenwert oder sonstige immaterielle Schäden; (c) Schäden bezüglich Ihres Zugriffs auf die Dienstleistungen, ihre Nutzung oder die Unmöglichkeit des Zugriffs oder der Nutzung der Dienstleistungen; (d) Schäden bezüglich Verhalten oder Inhalt eines Dritten oder eines Nutzers, der die Dienstleistungen nutzt, insbesondere verleumderisches, beleidigende oder gesetzwidrige Verhaltensweisen oder Inhalte; und/oder (e) Schäden jeglicher Art bezüglich externer Inhalte oder externer Produkte, auf die über die Dienstleistungen zugegriffen wird. Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, gilt diese Beschränkung für alle Ansprüche, ob aus Gewährleistung, Vertrag, Delikt oder einem sonstigen Rechtsgrund, unabhängig davon, ob MyFitnessPal über die Möglichkeit des Schadens informiert wurde oder nicht, und des Weiteren, wenn eine hierin vorgesehene Abhilfe ihren wesentlichen Zweck nicht erfüllt. Im gesetzlich größtmöglich zulässigen Rahmen ist die Gesamthaftung von MyFitnessPal für Ansprüche im Rahmen dieser Bedingungen, auch für implizite Gewährleistungen, auf fünfhundert Dollar (500,00 USD) oder den von Ihnen für die Nutzung der jeweiligen Dienstleistungen in den letzten zwölf Monaten entrichteten Betrag beschränkt – je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, haften wir insbesondere nicht für Ansprüche aus (a) der Nutzung der Dienstleistungen Ihrerseits, (b) der Nutzung, Offenlegung, Veröffentlichung oder Pflege der persönlichen Daten eines Nutzers, (c) sonstigen Interaktionen mit uns oder anderen Nutzern, die die Dienstleistungen nutzen, selbst wenn wir über die Möglichkeit dieser Schäden in Kenntnis gesetzt wurden, oder (d) sonstigen Inhalten, Informationen, Dienstleistungen oder Waren, die über die Dienstleistungen erhalten oder darin beworben werden oder über Links erhalten werden, die in den Dienstleistungen bereitgestellt werden.

Soweit es gemäß den gesetzlichen Grenzen zulässig ist, erkennen Sie an und erklären sich damit einverstanden, dass wir die Dienstleistungen anbieten und die Preise der Dienstleistungen im Vertrauen auf die Gewährleistungsausschlüsse, Freistellungen und Haftungsbeschränkungen in den Bedingungen festlegen, dass diese Gewährleistungsausschlüsse, Freistellungen und Haftungsbeschränkungen eine angemessene und gerechte Gefahrenaufteilung zwischen Ihnen und uns darstellen und eine wesentliche Geschäftsgrundlage zwischen Ihnen und uns bilden. Wir könnten Ihnen die Dienstleistungen ohne diese Gewährleistungsausschlüsse, Freistellungen und Haftungsbeschränkungen nicht in wirtschaftlich zumutbarer Weise bereitstellen.

Wenn Sie in Kalifornien wohnen: Verzichten Sie auf Ihre Rechte gemäß Abschnitt 1542 des Bürgerlichen Gesetzbuchs von Kalifornien, der Folgendes vorsieht: „Eine allgemeine Freistellung erstreckt sich nicht auf Ansprüche, die dem Gläubiger nicht bekannt sind oder die er nicht zu seinen Gunsten vermutet, wenn er der Freistellung zustimmt, die, wenn er sie gekannt hätte, seine Vereinbarung mit dem Schuldner wesentlich beeinflusst hätte.“

Wenn Sie in New Jersey wohnen: Ungeachtet gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen, wird unsere Verantwortung für Verluste oder Schäden, die durch Betrug, Leichtsinn, grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Fehlverhalten von MyFitnessPal verursacht wurden, durch nichts in diesen Bedingungen eingeschränkt oder ausgeschlossen.

12. Entschädigung

Wenn Sie in den USA oder einem Ort außer Frankreich oder Deutschland ansässig sind: Im größtmöglich gesetzlich zulässigen Rahmen erklären Sie, MyFitnessPal, seine verbundenen Unternehmen und Partner von allen Ansprüchen Dritter freizustellen, einschließlich angemessener Abrechnungs- und Anwaltsgebühren, die im Zusammenhang stehen mit (a) dem nutzergenerierten Inhalt, den Sie über die Dienstleistungen abrufen oder teilen; (b) Ihrer Nutzung der Dienstleistungen; (c) Ihren Aktivitäten im Zusammenhang mit den Dienstleistungen; (d) Ihrer Verbindung mit den Dienstleistungen; (e) einer Verletzung dieser Bedingungen Ihrerseits; (f) Ihre Nutzung oder missbräuchliche Nutzung der persönlichen Daten eines Nutzers; (g) einer Verletzung der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen Ihrerseits; oder (h) Ihrer Nutzung der Dienstleistungen, um einen anderen Nutzer persönlich zu treffen. Wir behalten uns das Recht vor, auf Ihre Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle über jede Angelegenheit zu übernehmen, für die Sie uns gemäß den Bedingungen entschädigen müssen, und Sie verpflichten sich, bei der Verteidigung gegen diese Ansprüche mit uns zusammenzuarbeiten.

Bei Wohnsitz in Frankreich oder Deutschland: Ungeachtet der Allgemeingültigkeit des vorstehenden Absatzes erklären Sie, MyFitnessPal, seine verbundenen Unternehmen und Partner von allen Ansprüchen Dritter infolge eines fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens Ihrerseits freizustellen, einschließlich angemessener Abrechnungs- und Anwaltsgebühren, die im Zusammenhang stehen mit (a) dem von Ihnen über die Dienstleistungen aufgerufenen Inhalt (einschließlich nutzergenerierten Inhalts); (b) einer Verletzung dieser Bedingungen Ihrerseits; (c) Ihre Nutzung oder missbräuchliche Nutzung der persönlichen Daten eines Nutzers; (d) einer Verletzung der Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen Ihrerseits; oder (e) Ihrer Nutzung der Dienstleistungen, um einen anderen Nutzer persönlich zu treffen. Wir behalten uns das Recht vor, auf Ihre Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle über jede Angelegenheit zu übernehmen, für die Sie uns gemäß den Bedingungen entschädigen müssen, und Sie verpflichten sich, bei der Verteidigung gegen diese Ansprüche mit uns zusammenzuarbeiten.

Bei Wohnsitz in New Jersey: Ungeachtet gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen kann nichts dahingehend ausgelegt werden, dass Sie verpflichtet sind, uns von Ansprüchen freizustellen, die sich aus Betrug, Fahrlässigkeit, grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichem Fehlverhalten von MyFitnessPal ergeben.

13. Geltendes Recht

Wenn Sie in den USA oder außerhalb der Europäischen Union ansässig sind: Diese Bedingungen unterliegen dem Recht von New York beziehungsweise dem geltenden US-Bundesrecht unter Ausschluss seines Kollisionsrechts und wird gemäß diesem Recht ausgelegt.

Bei Wohnsitz in der Europäischen Union: Diese Bedingungen unterliegen und werden ausgelegt nach niederländischem Recht, unter Ausschluss der dort geltenden Kollisionsrecht-Prinzipien.

14. Streitigkeiten und Schiedsverfahren, Verzicht auf Sammelklagen, Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand

Bei Wohnsitz in den USA:

Schiedsvereinbarung

SIE UND MYFITNESSPAL VEREINBAREN DIE BEILEGUNG ALLER STREITIGKEITEN IM ZUSAMMENHANG MIT IHRER NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNG (EINE „STREITIGKEIT“) IM RAHMEN VERBINDLICHER SCHIEDSVERFAHREN. Im größtmöglich gesetzlich zulässigen Rahmen vereinbaren Sie und MyFitnessPal, dass alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienstleistungen (eine „Streitigkeit“) per bindendem Schiedsverfahren gemäß dem Federal Arbitration Act (Title 9 des United States Code), der die Auslegung und Durchsetzung dieser Schiedsvereinbarung („Schiedsvereinbarung“) regelt, beigelegt werden. Bei einem Schiedsverfahren werden die Streitigkeiten von einem neutralen Schiedsrichter, und nicht von einem staatlichen Richter oder einer Jury entschieden, die Feststellung ist beschränkter als bei einem staatlichen Gericht und das Urteil des Schiedsrichters unterliegt der beschränkten Überprüfung durch die staatlichen Gerichte. Ein Schiedsrichter kann im Rahmen einer Einzelklage Schadenersatz und Ansprüche genauso wie ein staatliches Gericht erteilen, wie monetären Schadenersatz, Unterlassungsansprüche und Feststellungsklagen. Das Urteil eines Schiedsrichters kann von jedem dafür zuständigen Gericht anerkannt werden. Diese Streitbeilegungsverfahren werden nur im Rahmen einer Einzelklage und nicht im Rahmen von Sammelklagen durchgeführt. Sofern nicht gesetzlich verboten, stimmen Sie und wir zu, uns bei Streitigkeiten bezüglich der allgemeinen Nutzung der Dienstleistungen durch Sie der persönlichen und ausschließlichen Zuständigkeit eines Schiedsgerichts gemäß der Verbraucherschiedsordnung (Consumer Arbitration Rules) des amerikanischen Schiedsgerichtsverbands (American Arbitration Association) zu unterstellen. Bitte besuchen Sie www.adr.org, um weitere Informationen über Schiedsverfahren zu erhalten.

Sofern erforderlich, werden Schiedsgerichtsverfahren zwischen Ihnen und uns ohne Präsenz vor Ort geführt.

Das Schiedsverfahren wird auf Englisch geführt. Es wird ein einziger unabhängiger und unparteiischer Schiedsrichter gemäß den Regeln der American Arbitration Association bestellt. Der Schiedsrichter entscheidet über alle Angelegenheiten bezüglich der Durchsetzbarkeit, der Auslegung, des Geltungsbereichs und der Anwendbarkeit dieser Schiedsvereinbarung (einschließlich „Gateway“-Angelegenheiten zur Schiedsfähigkeit, ob die Schiedsvereinbarung unbillig oder sinnwidrig ist, und jede Verteidigung im Wege des Schiedsverfahrens) und diese Bedingungen, mit der Ausnahme, dass ein staatliches Gericht über alle Fragen betreffend die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des in dieser Schiedsvereinbarung dargelegten Verzichts auf Sammelklagen entscheiden kann. Der Begriff „Streitigkeit“ und das Schiedserfordernis sind breit auszulegen.

Sowohl Sie als auch wir verpflichten uns zur Einhaltung folgender Regeln, die dazu bestimmt sind, das Streitbeilegungsverfahren zu rationalisieren und die Kosten und Belastungen für alle Beteiligten zu mindern:

  • das Schiedsverfahren wird telefonisch, online und/oder ausschließlich anhand von Schriftsätzen geführt, wobei die spezifische Art von der Partei gewählt wird, die das Schiedsverfahren einleitet;

  • das Schiedsverfahren erfordert keine persönliche Anwesenheit der Parteien oder Zeugen, es sei denn, dass die Parteien einvernehmlich etwas anderes vereinbart haben; und

  • ein Schiedsspruch des Schiedsrichters kann von jedem zuständigen Gericht anerkannt werden.

Abgesehen von außergewöhnlichen Umständen fasst der Schiedsrichter seinen Beschluss innerhalb von 120 Tagen ab seiner Bestellung. Der Schiedsrichter kann diese Frist im Interesse der Gerechtigkeit um weitere 30 Tage verlängern. Alle Schiedsverfahren werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt und sind vertraulich. Alle diesbezüglichen Akten bleiben versiegelt, außer soweit der Schiedsspruch gerichtlich bestätigt werden soll. Der Schiedsspruch erfolgt schriftlich und enthält eine Erklärung, in der die Gründe für die Entscheidung über eine Klage dargelegt werden.

Weiterhin erkennen Sie im Hinblick auf jegliche Streitigkeiten, die aus Ihrer Entscheidung zur Erstellung eines Kontos, zum Zugriff und zur Nutzung der Dienstleistungen entstehen, folgendes an:

  • Sie auf Ihr Recht auf ein Geschworenenverfahren verzichten;

  • Sie auf Ihr Recht verzichten, in einem Klageverfahren bezüglich einer solchen Streitigkeit als Vertreter, Beauftragter oder in einer sonstigen Vertreterstellung zu dienen oder sich an einer Sammelklage zu beteiligen; und

  • Sie alle Ansprüche innerhalb eines (1) Jahres ab Entstehung des Anspruchs geltend machen müssen, andernfalls gilt der Anspruch als verjährt.

Die Zahlung aller Antrags-, Verwaltungs- und Schiedsgebühren unterliegt den Regelungen der American Arbitration Association. MyFitnessPal erstattet Ihnen diese Gebühren bis zu einem Betrag von 5.000 USD, sofern der Schiedsrichter Ihre Ansprüche nicht für geringfügig befindet. Ebenso nimmt MyFitnessPal davon Abstand, Anwaltsgebühren und -kosten im Rahmen von Schiedsverfahren zu fordern, wenn der Schiedsrichter Ihrer Ansprüche für geringfügig befindet.

UNGEACHTET GEGENTEILIGER BESTIMMUNGEN IN DIESER SCHIEDSVEREINBARUNG KÖNNEN SIE IHRE KLAGE AN EINEM STAATLICHEN GERICHT, ANSTELLE EINES SCHIEDSGERICHTS VERFOLGEN, WENN SIE DIESE SCHIEDSVEREINBARUNG INNERHALB VON 30 TAGEN AB DEM FRÜHEREN DER FOLGENDEN EREIGNISSE KÜNDIGEN: (1) DAS DATUM, ZU DEM SIE DIESEN BEDINGUNGEN ZUGESTIMMT HABEN, ODER (2) DAS DATUM, ZU DEM SIE SICH ERSTMALS EINE VEREINBARUNG MIT MYFITNESS PAL GESCHLOSSEN HABEN, DIE EINE SCHIEDSBESTIMMUNG ENTHÄLT. Die Kündigungsmitteilung muss spätestens zum entsprechenden Fristende mit einem Poststempel verstehen sein und an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: legal@myfitnesspal.com. In der Kündigungsmitteilung muss angegeben sein, dass Sie sich nicht mit der Schiedsvereinbarung einverstanden erklären, und sie muss Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse enthalten. Diese Schiedsvereinbarung kann nur mittels dieses Verfahrens gekündigt werden, und wenn dieses Verfahren und die jeweilige Frist nicht genau eingehalten werden, wird die Kündigungsmitteilung automatisch nichtig. Wenn Sie die Schiedsbestimmung kündigen, bleiben alle anderen Teile dieser Schiedsvereinbarung weiter wirksam.

Sollte diese Schiedsgerichtsklausel für ungültig befunden werden, dann unterstehen alle Streitigkeiten, die sich zwischen uns aus den Bedingungen ergeben, der Zuständigkeit der Staatsgerichte und Bundesgerichte in New York, New York, und Sie und wir unterstellen uns hiermit dem persönlichen Gerichtsstand und der Zuständigkeit dieser Gerichte. Sie und MyFitnessPal vereinbaren, dass für den Fall, dass eine Streitigkeit an einem staatlichen Gericht anstelle eines Schiedsgerichts verhandelt wird: (1) Sie und MyFitnessPal das Recht auf eine Schwurgerichtsverhandlung aufgeben; (2) die Streitigkeit ausschließlich im Rahmen einer Einzelklage und nicht im Rahmen einer Sammelklage verhandelt wird; und (3) weder Sie noch MyFitnessPal an einer Sammelklage oder einer repräsentativen, zusammengefassten oder im öffentlichen Interesse liegenden Privatklage teilnehmen.

Diese Schiedsvereinbarung hindert Sie oder MyFitnessPal nicht daran, vorläufigen Rechtsschutz zur Unterstützung des Schiedsverfahrens bei einem zuständigen Gericht zu beantragen, etwa Verfügungen zur Aussetzung eines Gerichtsverfahrens, Erzwingung eines Schiedsverfahrens oder Bestätigung eines Schiedsspruchs. Zudem hindert diese Schiedsvereinbarung Sie oder MyFitnessPal nicht daran, (i) bei einem zuständigen Gericht je nach Bedarf ein richterliches Verfügungsverbot, eine einstweilige Verfügung oder sonstige Mittel des vorläufigen Rechtsschutzes zu beantragen, oder (ii) bei Streitigkeiten bezüglich eines Verstoßes oder eines möglichen Verstoßes gegen die geistigen Eigentumsrechte von MyFitnessPal eine Verfügung in einem Staats- oder Bundesgericht zu beantragen.

Bei Wohnsitz in der Europäischen Union: Ungeachtet etwaiger anders lautender Bestimmungen in diesen Bedingungen haben Sie in einem Streitfall, den Sie und MyFitnessPal nicht lösen können, das Recht, eine Beschwerde über http://ec.europa.eu/consumers/odr einzureichen. Wir nehmen, außer wie in diesen Bedingungen dargelegt, an keinem alternativen Streitbeilegungsverfahren teil.

  • Des Weiteren schränkt nichts in diesen Bedingungen Ihr Recht ein, eine Klage gegen MyFitnessPal bei den lokalen Gerichten Ihres Wohnsitzes einzureichen. Alle Streitigkeiten, die sich zwischen Ihnen und MyFitnessPal aus den Bedingungen ergeben, unterstehen der nicht-ausschließlichen Zuständigkeit der an Ihrem Wohnsitz befindlichen Gerichte oder der in den Niederlanden befindlichen Gerichte, und Sie und wir unterstellen uns hiermit der persönlichen Zuständigkeit dieser Gerichte und diesem Gerichtsstand.

Bei Wohnsitz in Finnland: Ungeachtet etwaiger anders lautender Bestimmungen in diesen Bedingungen haben Sie in einem Streitfall, den Sie und MyFitnessPal nicht lösen können, das Recht, eine Beschwerde beim örtlich zuständigen Verbraucherschutzverband oder bei einer entsprechenden anderen Organisation einzureichen.

Bei Wohnsitz in Dänemark: Ungeachtet etwaiger gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen haben Sie in einem Streitfall, den Sie und MyFitnessPal nicht lösen können, das Recht, eine Beschwerde an die dänische Behörde für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz zu richten (Konkurrence- og Forbrugerstyrelsen, Center for Klageløsning, Carl Jacobsens Vej 35, 2500 Valby, E-Mail: cfk@kfst.dk).

Bei Wohnsitz in Südkorea: Ungeachtet etwaiger gegenteiliger Bestimmungen in diesen Nutzungsbedingungen schränkt nichts in diesen Bedingungen Ihr Recht ein, eine Klage gegen MyFitnessPal bei den lokalen Gerichten Ihres Wohnsitzes einzureichen.

15. Internationale Bedingungen

Wenn Sie nicht in den Vereinigten Staaten wohnen und von außerhalb der Vereinigten Staaten auf unsere Dienstleistungen zugreifen, verpflichten Sie sich, bestimmte Informationen von Ihrem Standort aus an uns zu übermitteln und alle für Sie geltenden Gesetze zu befolgen.

Wir stellen unsere Dienstleistungen für eine weltweite Nutzer-Community bereit. Unsere Server und Geschäftstätigkeiten befinden sich jedoch vorwiegend in den Vereinigten Staaten und unsere Richtlinien und Verfahren stützen sich vorwiegend auf das Recht der Vereinigten Staaten. Deshalb gelten insbesondere für Nutzer, die sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden, folgende Bestimmungen: (i) Sie sind mit der Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Informationen, insbesondere der nutzergenerierten Inhalte und persönlichen Daten, an die und in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern einverstanden; (ii) wenn Sie die Dienstleistungen von einem Standort nutzen, gegen das die Vereinigten Staaten ein Embargo verhängt haben, oder das sich auf der Liste „Specially Designated Nationals“ (Liste enthält Daten von Personen, Gruppen und Unternehmen, die von diversen Wirtschaftssanktionen seitens des Finanzministerium der USA betroffen sind) des US-Finanzministeriums befindet, sind Sie nicht berechtigt, auf die Dienstleistungen zuzugreifen oder sie zu nutzen; und (iii) Sie verpflichten sich, alle örtlichen Gesetze, Vorschriften und Verordnungen einzuhalten, insbesondere alle Gesetze, Vorschriften und Verordnungen, die an dem Standort gelten, an dem Sie wohnen und von dem Sie auf die Dienstleistungen zugreifen. Die Dienstleistungen sind nicht zur Weitergabe an eine andere Person oder ein Unternehmen oder für die Nutzung durch eine andere Person oder ein Unternehmen in einer Rechtsordnung oder an einem Standort bestimmt, in dem die Weitergabe oder Nutzung gegen das Gesetz oder eine Verordnung verstoßen würde oder in dem dies MyFitnessPal oder die mit MyFitnessPal verbundenen Unternehmen zu einer Registrierung in dieser Rechtsordnung oder an diesem Standort verpflichten würde.

Die Namen der Länder oder Regionen, die in diesen Bedingungen, der Datenschutzrichtlinie und allen damit verbundenen Funktionen oder Dokumentationen verwendet werden, basieren auf der Terminologiedatenbank der Vereinten Nationen.

Wenn Sie in der Europäischen Union, Hongkong (Sonderverwaltungszone Chinas), Russland, Neuseeland oder Südkorea wohnen: Ungeachtet gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen beachten Sie bitte, dass in einigen Gerichtsbarkeiten der Verzicht oder die Einschränkung bestimmter Gewährleistungen, Verbindlichkeiten oder Schäden zwingend nicht zulässig ist, das heißt, dass einige dieser Ausschlüsse und Beschränkungen in diesen Bedingungen nicht auf Sie zutreffen. Nichts in diesen Bedingungen kann dahingehend ausgelegt werden, dass (1) unsere Haftung für arglistige Täuschung durch uns, (2) für Tod oder Körperverletzung bei Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits oder (3) für Nichtausführung einer wesentlichen vertraglichen Verpflichtung ausgeschlossen ist.

Wenn Sie in Neuseeland wohnen: Ungeachtet etwaiger gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen führt nichts in diesen Bedingungen zu einer Minderung oder zu einem Ausschluss unserer Haftung oder Ihrer Rechte, sofern Sie ein Verbraucher im Sinne des Consumer Guarantees Act von 1993 oder des Fair Trading Act von 1986 sind.

Bei Wohnsitz in Deutschland, Frankreich, Österreich oder Finnland: Ungeachtet anderslautender Bestimmungen in diesen Bedingungen, sind der Ausdruck „soweit es gemäß den geltenden Gesetzen zulässig ist“ und ähnliche Ausdrücke mit ähnlicher Bedeutung dort wo sie auftreten als aus diesen Bedingungen gelöscht zu betrachten und ihnen kommt keine Wirkung zu.

Wenn Sie in Japan wohnen: Ungeachtet etwaiger gegenteiliger Bestimmungen in diesen Bedingungen führt nichts in diesen Bedingungen zu einer Minderung oder zu einem Ausschluss unserer Haftung oder Ihrer Rechte, sofern Sie ein Verbraucher im Sinne des Konsumentenvertragsgesetzes sind.

Bei Wohnsitz in Südkorea: Es werden, ungeachtet etwaiger anders lautender Bestimmungen in diesen Bedingungen, alle Änderungen dieser Bedingungen vor Inkrafttreten auf der Website angekündigt; sofern Sie nicht innerhalb einer angemessenen Frist nach dieser Bekanntgabe die Absicht äußern, eine solche Modifikation oder Änderung abzulehnen, wird davon ausgegangen, dass Sie diesen Modifikationen oder Änderungen zugestimmt haben.

16. Fortbestand

Wenn unsere Beziehung oder diese Bedingungen enden, werden hierdurch keine unserer sonstigen Rechte oder Abhilfen eingeschränkt, und eine Bestimmung in diesen Bedingungen, die fortbestehen muss, damit der Zweck und die mit diesen Bedingungen verfolgte Absicht wirksam umgesetzt werden, besteht nach der Beendigung fort, insbesondere Abschnitt 2 (Eigentum am Inhalt und Nutzung von Inhalt), 8 (Fitness- und Wellnessaktivitäten und Ernährungsberatung), 10 (Gewährleistungsausschluss), 11 (Haftungsbeschränkung), 12 (Entschädigung), 14 (Streitigkeiten und Schiedsverfahren, Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand) und 16 (Fortbestand).

17. Verschiedenes

Sie erklären sich damit einverstanden, dass durch die Bedingungen oder die Nutzung der Dienstleistungen durch Sie zwischen Ihnen und uns kein Joint-Venture-, Gesellschafts-, Arbeits- oder Vertretungsverhältnis entsteht. Die Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf die Nutzung der Dienstleistungen durch Sie dar.

Wenn wir ein Recht oder eine Bestimmung aus den Bedingungen nicht ausüben oder durchsetzen, bedeutet das nicht, dass wir auf dieses Recht oder diese Bestimmung verzichten. Wenn eine Bestimmung in den Bedingungen von einem zuständigen Gericht für unwirksam befunden wird, vereinbaren die Parteien nichtsdestotrotz, dass das Gericht versuchen sollte, den Willen der Parteien, wie er in der Bestimmung wiedergegeben wird, wirksam umzusetzen, und die übrigen Bestimmungen bleiben weiterhin uneingeschränkt in Kraft.

Sie dürfen Ihr Konto oder Ihre Pflichten gemäß diesen Bedingungen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht abtreten, delegieren oder auf sonstige Weise übertragen. Wir sind berechtigt, unsere Rechte aus diesen Bedingungen nach unserem alleinigen Ermessen insgesamt oder teilweise zu übertragen oder abzutreten, und wir sind berechtigt, unsere Aufgaben und Pflichten aus diesen Bedingungen und in Verbindung mit den Dienstleistungen an dritte Auftragnehmer zu delegieren oder dritte Auftragnehmer mit der Erfüllung dieser Aufgaben und Pflichten zu beauftragen.

Eine Mitteilung, die wir Ihnen per E-Mail oder mit normaler Post zusenden, oder Mitteilungen oder Links, die in Verbindung mit den Dienstleistungen angezeigt werden, gelten gemäß diesen Bedingungen als akzeptable Mitteilung an Sie. Wir sind nicht dafür verantwortlich, wenn Sie die Mitteilung nicht erhalten, weil die E-Mail von Ihrem E-Mail-Sicherheitssystem unter Quarantäne gestellt wird (z. B. „Junk“- oder „Spam“-Ordner) oder weil Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht aktualisieren. Die Mitteilung gilt achtundvierzig Stunden nach ihrem Versand als zugestellt, wenn Sie per E-Mail oder mit normaler Post versendet wird. Wenn die Mitteilung über Links erfolgt, die in Verbindung mit den Dienstleistungen angezeigt werden, dann gilt sie vierundzwanzig Stunden, nachdem sie erstmals angezeigt wurde, als zugestellt.

18. Kontakt

Für Feedback, Fragen oder Anmerkungen zu den Dienstleistungen können Sie unser Support Team unter den hier angegebenen Daten per E-Mail oder postalisch kontaktieren: MyFitnessPal, Inc., 135 Townsend Street, San Francisco, CA 94107 mit dem Betreff: „Attn: –MyFitnessPal Terms and Conditions of Use“. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie in allen E-Mails oder Postsendungen Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift und eine Nachricht angeben.

Du übernimmst die Kontrolle über deine Fitness- und Wellnessreise, also übernimm auch die Kontrolle über deine Daten. Mehr erfahren über deine Rechte und Optionen.Oder hier klicken, um dich gegen bestimmte Cookies zu entscheiden.

Unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung wurden aktualisiert. Mit der weiteren Nutzung von MyFitnessPal erkennst du die aktualisierten Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von MyFitnessPal an und erklärst dich mit ihnen einverstanden.