Datenverwaltung

Wir von MyFitnessPal haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie bei Ihren Fitness- und Wellnessaktivitäten zu unterstützen. Wir möchten, dass Sie die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten haben, die Sie uns im Rahmen dieser Aktivitäten zur Verfügung stellen.

Auf dieser Datenverwaltungsseite finden Sie Informationen darüber, wie wir Daten weitergeben, sowie über Ihr Recht, sich gegen bestimmte Praktiken der Datenweitergabe zu verwahren.

Wie bei vielen digitalen Unternehmen basieren auch die mobile App und die Website von MyFitnessPal auf unterschiedlichen Technologien und Dienstanbietern. Aus diesem Grund sind wir nicht in der Lage, eine einheitliche Abmeldungsmöglichkeit anzubieten. Nachstehend sind jedoch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für alle Ihnen zur Verfügung stehenden Abmeldungsmöglichkeiten aufgeführt. Sie können auch unsere Datenschutzrichtlinie besuchen, um weitere Informationen bezüglich des Schutzes Ihrer Privatsphäre zu erhalten.

Zunächst einige Hintergrundinformationen über die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten

Der California Consumer Privacy Act (CCPA) sieht vor, dass ein Unternehmen seinen kalifornischen Kunden mitteilen muss, auf welche Weise es ihre Daten weitergibt, sofern diese „verkauft“ werden, und dass Kunden die Möglichkeit eingeräumt werden muss, einen solchen Verkauf abzulehnen (oder zu „stoppen“). „Verkauft“ und „Verkauf“ bedeutet in diesem Fall nicht, Daten im Austausch gegen Geld zur Verfügung zu stellen – das tun wir nicht. Stattdessen bezieht sich der Begriff „verkauft“ auf die Weitergabe von Daten, einschließlich technischer Gerätedaten, an ein anderes Unternehmen, das diese Daten für seine eigenen Zwecke verwenden kann, z. B. für Werbung.

Unsere Dienstanbieter

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen, wenn Sie den MyFitnessPal-Service (Website oder App) und die damit verbundenen Online-Communitys nutzen. Dies umfasst Klicks auf Werbeinhalte, die Interaktion auf unseren Seiten in sozialen Medien, die Übermittlung von Inhalten, das Hinterlassen von Bewertungen oder die sonstige Übermittlung von Informationen in Kommentarfeldern, Blogs, Foren, Events und anderen Community-Foren, die mit MyFitnessPal verbunden sind.

Unternehmen, die Daten zumindest teilweise für eigene Zwecke nutzen

Wenn wir Daten an Unternehmen weitergeben, die personenbezogene Daten zumindest teilweise für ihre eigenen Zwecke verwenden (z. B. für bestimmte zielgerichtete Werbung), wird dies im Rahmen des CCPA als „Verkauf“ von Informationen betrachtet. Dies geschieht hauptsächlich mit Unternehmen, die sich mit Online-Werbung und damit verbundenen Dienstleistungen befassen.

Was:

Abmeldung von personalisierter und zielgerichteter Werbung

Wir zeigen auf MyFitnessPal Werbung an. Einige Daten werden außer an unsere Dienstanbieter auch an Dritte weitergeleitet, damit relevante Werbe- und Marketinginhalte angezeigt werden.

Ablauf: Wenn Sie die MyFitnessPal-App öffnen oder unsere Website besuchen, erfassen wir einige Informationen über Sie, Ihr Gerät und Ihre Nutzung unserer Dienste. Wir senden daraufhin ein Signal mit diesen Daten an unsere Werbepartner. Die unter Vertrag genommenen Dienstanbieter übermitteln dieses Signal anschließend an Dritte und Unternehmen, die Verbraucher und Nutzer wie Sie erreichen möchten. All dies erfolgt in der Zeit, die benötigt wird, um eine Webseite zu laden oder die mobile App zu öffnen.

Inhaber eines MyFitnessPal-Kontos

Wenn Sie MyFitnessPal nutzen und ein Konto bei uns haben, aber personalisierte Werbung deaktivieren möchten, lesen Sie bitte die Anweisungen in den nachfolgenden Abschnitten „Cookies und andere Tracking-Technologien einschränken“, „Relevante und nützliche Werbung deaktivieren“ und „Geräteeinstellungen ändern“.

Nutzer ohne Konto

Wenn Sie nicht möchten, dass Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten für personalisierte Werbung verwenden, lesen Sie bitte die Anweisungen im nachfolgenden Abschnitt „Cookies und andere Tracking-Technologien einschränken“.

Abmeldung von Praktiken im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website:

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen und speichern wir in begrenztem Umfang personenbezogene Daten von Ihnen, auch wenn Sie sich nicht einloggen oder kein Konto anlegen. Wir können Cookies und andere Tracking-Technologien (wie Web Beacons) oder Identifizierungsmerkmale (wie IP-Adressen) verwenden, wie es in unserer Datenschutzrichtlinie angegeben wird. Kontoinhaber und Nutzer ohne Konto finden im nachfolgenden Abschnitt „Cookies und andere Tracking-Technologien einschränken“ Anleitungen dazu, wie sie sich von bestimmten Tracking-Technologien abmelden und diese einschränken können.

Wie:

Cookies und andere Tracking-Technologien einschränken

  • Zustimmung zu und Abmeldung von Cookies: Auf unseren Websites stellen wir Ihnen benutzerfreundliche Tools zur Verfügung, die Ihnen bei der Verwaltung verschiedener Arten von Cookies helfen, darunter auch Cookies im Zusammenhang mit Marketing und Werbung. Wenn Sie in der Europäischen Union oder Großbritannien ansässig sind, bitten wir Sie beim ersten Besuch der MyFitnessPal-Website um die Zustimmung zur Verwendung dieser Art von Tracking. Als an anderen Standorten ansässiger Nutzer können Sie Ihre Auswahl über die Links „Cookie-Präferenzen“ in unseren Fußzeilen treffen und verwalten. Klicken Sie einfach auf diesen Link und wählen Sie „Weitere Informationen“ aus. Hier können Sie sich für oder gegen bestimmte Tracking-Kategorien entscheiden. Sie können sich auch von bestimmten Anbietern abmelden, nachdem Sie „Erweiterte Einstellungen“ und „Cookies anzeigen“ ausgewählt haben. Speichern Sie Ihre Auswahl durch Klicken auf „Präferenzen absenden“. Beachten Sie bitte, dass Ihnen nach wie vor Werbe- und Marketinginhalte angezeigt werden, die allerdings für Sie weniger relevant sein können.

  • Abmelden, Wahlmöglichkeiten und Steuerung von interessensbasierter Werbung: Wenn Sie in den USA, in Kanada oder der Europäischen Union leben, können Sie Ad Choices (USA), Your Ad Choices (Kanada) oder Your Online Choices (EU) besuchen, um sich in der jeweiligen Region bequem von interessenbezogener Werbung der teilnehmenden Unternehmen abzumelden. Weitere Informationen dazu sind in unserer Datenschutzrichtlinie enthalten.

  • Löschen von Cookies und Browser-Cache: Sie können zudem regelmäßig die Cookies und den Cache Ihres Browsers löschen, um die Art des Trackings auf der MyFitnessPal- und anderen von Ihnen besuchten Websites einzuschränken. Beachten Sie bitte, dass durch das Löschen Ihrer Cookies auch Ihre vorherigen Cookie-Einstellungen auf unserer Website zurückgesetzt werden. Lesen Sie bitte die folgenden Anleitungen zum Löschen der Cookies in Ihrem Browser:

Abmeldung von relevanten und nützlichen Werbeanzeigen

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie auf unserer Seite Häufig gestellte Fragen. Beachten Sie bitte, dass die Deaktivierung dieser Funktion nicht dazu führt, dass keine Werbung mehr angezeigt wird. Vielmehr wird die Nutzung von Daten zur Anzeige entsprechender Werbung eingeschränkt.

  • Um sich von personalisierter, zielgerichteter Werbung im Internet abzumelden, gehen Sie bitte zur Seite „Einstellungen“. Wählen Sie „Personalisierung“ und deaktivieren Sie die Option „Relevante und nützliche Werbung“.

  • Um sich von personalisierter, zielgerichteter Werbung in der mobilen App abzumelden, wählen Sie im Menü „Mehr“ (...) die Option „Datenschutz-Center“ aus. Wählen Sie „Personalisierung“ und deaktivieren Sie die Option „Relevante und nützliche Werbung“.

Ändern der Geräteeinstellungen

Einstellungen zur Einschränkung des Werbeanzeigen-Trackings auf Mobilgeräten – Bestimmen Sie, wie Ihre personenbezogenen Daten für Werbung auf Mobilgeräten verwendet werden.

  • iOS – Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ > Klicken Sie auf „Datenschutz“ > Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Werbung“ > Aktivieren Sie die Option „Anzeigen-Tracking einschränken“.

  • Android – Gehen Sie zu „Einstellungen“ > Wählen Sie „Google“ aus > Klicken Sie auf „Werbung“ > Aktivieren Sie die Option „Von personalisierter Werbung abmelden“.

Andere Möglichkeiten der Verwaltung Ihrer Daten:

Abmeldung vom E-Mail-Marketing

Klicken Sie auf E-Mail-Einstellungen verwalten, wenn Sie sich vom E-Mail-Marketing abmelden möchten.

Löschen Ihres Kontos

Um Ihr Konto über die Website MyFitnessPal zu löschen, melden Sie sich online unter http://www.myfitnesspal.com/account/login an. Sobald Sie sich angemeldet haben, klicken Sie auf „Home“ > „Einstellungen“ > „Konto löschen“.

So löschen Sie Ihr Konto über die mobile MyFitnessPal-App:

  • iOS – Gehen Sie auf „Mehr“ > „Hilfe“ > „Konto löschen“.

  • Android – Gehen Sie auf „Menü“ > „Hilfe“ > „Konto löschen“.

Falls Sie nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen können, wenden Sie sich an unser Customer Happiness Team, um Unterstützung zu erhalten. Weitere Informationen dazu finden sich im nachstehenden Abschnitt „Kontakt“.

Beachten Sie bitte, dass Ihr Konto, sobald Sie es gelöscht haben, nicht mehr wiederhergestellt werden kann. Darüber hinaus ist zu beachten, dass unser System für ausgehende E-Mails bis zu 72 Stunden benötigen kann, um Sie aus unserem E-Mail-Verteiler herauszunehmen.

Zugreifen auf Ihre Daten

Unsere Dateiexportfunktion ermöglicht es Ihnen, die Nährwertangaben für Ihre Mahlzeiten sowie Ihre Fortschritte und Ihren Trainingsverlauf zu exportieren. Premium-Nutzer können ihre Daten in Excel und anderen Datenprogrammen betrachten, benutzerdefinierte Analysen ihrer Daten durchführen, ihre Daten ausdrucken oder sie an andere Personen weiterleiten, z. B. an einen Personal Trainer.

Auf diese Dateiexportfunktion kann sowohl über die MyFitnessPal-Website als auch über die App zugegriffen werden. Herunterladen einer Kopie Ihrer Fitness- und Wellnessdaten:

  • Website – Klicken Sie auf dem „Home“-Bildschirm im Hauptmenü auf die Schaltfläche „Berichte“. Klicken Sie als Nächstes auf dem Bildschirm „Diagramme und Berichte“ auf die grüne Schaltfläche „Export“. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, gelangen Sie zum Bildschirm „Angaben zum Export“, wo Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen und den Datumsbereich für den Export auswählen können. Klicken Sie anschließend noch einmal auf die grüne Schaltfläche „Export“.

  • iOS – Es gibt zwei Möglichkeiten, um auf die Dateiexportfunktion der iOS-App von MyFitnessPal zuzugreifen. Vom „Home“-Bildschirm aus können Sie entweder (1) im Menü auf „Mehr“ > „Ernährung“ > und anschließend oben rechts auf „Exportieren“ klicken oder (2) im Menü auf „Fortschritt“ > und anschließend oben links auf „Exportieren“ klicken. Bei beiden Methoden werden Sie, sobald Sie auf „Exportieren“ klicken, zum Bildschirm „Angaben zum Export“ weitergeleitet, wo Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und einen Zeitraum für den Export auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Exportieren“.

  • Android – Es gibt zwei Möglichkeiten, auf die Dateiexportfunktion der Android-App von MyFitnessPal zuzugreifen. Klicken Sie im Menü auf dem „Home“-Bildschirm entweder (1) auf „Ernährung“ > und anschließend oben rechts auf das Symbol „Export“ oder (2) auf „Fortschritt“ > und anschließend oben links neben dem „+"-Zeichen auf das Symbol „Export". Bei beiden Methoden werden Sie, sobald Sie auf das Symbol „Export“ klicken, zum Bildschirm „Dateiexport“ weitergeleitet, wo Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und einen Zeitraum für den Export auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Exportieren“.

Bei jeder dieser Methoden erhalten Sie eine E-Mail von MyFitnessPal mit einem Link zum Herunterladen Ihrer Dateien. Ihre Daten werden in Form von CSV-Dateien in einer Zip-Datei heruntergeladen. Wir empfehlen, die Dateien auf einen Computer und nicht auf ein mobiles Gerät herunterzuladen. Weitere Informationen zum Exportieren Ihrer Dateien und zu CSV-Dateien im Allgemeinen finden Sie in den Häufig gestellten Fragen zum Datenexport.

Falls Sie nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen können oder die Offenlegung der gespeicherten Daten beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Customer Happiness Team. Weitere Informationen dazu finden sich im nachfolgenden Abschnitt „Kontakt“.

Verifizieren von Anfragen

Wir behalten uns das Recht vor, Anfragen zu prüfen und unseren Verifizierungsprozess von Fall zu Fall zu ändern. Unsere Standardprozesse sind wie folgt:

Nutzer müssen sich direkt über eine verifizierte E-Mail-Adresse an uns wenden, eine „Challenge Response“ übermitteln und/oder die mit dem Konto verbundenen Informationen bestätigen.

Beachten Sie bitte, dass MyFitnessPal automatisierte oder von Drittunternehmen gesendete Zugriffsanfragen nicht ohne weitere direkte Verifikation durch den Nutzer akzeptiert: einen Nachweis, dass der Nutzer diese Anfrage übermittelt hat und dass der Nutzer Inhaber des Kontos ist.

Kontakt

Sie können uns wie unten oder in unserer Datenschutzrichtlinie angegeben kontaktieren. Um das Stellen von Fragen zu Ihrem MyFitnessPal-Konto zu erleichtern oder damit verbundene Probleme zu lösen, können Sie auch diese Support-Seite besuchen.

Du übernimmst die Kontrolle über deine Fitness- und Wellnessreise, also übernimm auch die Kontrolle über deine Daten. Mehr erfahren über deine Rechte und Optionen.Oder hier klicken, um dich gegen bestimmte Cookies zu entscheiden.

Unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung wurden aktualisiert. Mit der weiteren Nutzung von MyFitnessPal erkennst du die aktualisierten Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von MyFitnessPal an und erklärst dich mit ihnen einverstanden.